75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Aus für Geheimverträge

    Berliner beschließen Volksgesetz zur Offenlegung aller Vereinbarungen über die Teilprivatisierung ihrer Wasserbetriebe. SPD und Linke wirken derangiert.
    Von Jörn Boewe
  • Machtwechsel in Kairo

    Ägyptens demokratische Revolution: Die Armee wird entscheiden.
    Von Robert Bibeau

Kurz notiert

  • Die Akte Sarrazin

    Ehemaliger Bundesbanker wird durch »Eliten-Rassismus« zum Auflagenmillionär
    Von Kurt Darsow

Kurz notiert

Was bleibt, ist der Schaukampf von Ursula von der Leyen und Manuela Schwesig.

Spiegel online über die Hartz-IV-Debatte am Sonntag in der ARD-Sendung »Anne Will«

Kurz notiert

Kurz notiert