Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Portugal steht still

    Gewerkschaften ziehen an einem Strang: Generalstreik gegen unsoziales Sparprogramm paralysiert das öffentliche Leben.
    Von Peter Steiniger und Martin Lejeune, Lissabon

Wenn der Euro irgendwann auseinanderbrechen sollte, bekommen wir vielleicht ein wirklich demokratisches Europa, ein Europa, das auch den Bürgern nützt.

Wirtschaftsprofessor Max Otte in einem Interview von Deutschlandradio Kultur
  • Straßen werden voller

    Bundesregierung will Zulassung von Fernbuslinienen liberalisieren. Anbieter in den Startlöchern.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Immer zu spät

    Abgründe, die keine sind: Im »Suicide Club«.
    Von Anja Trebbin
  • Macht blau!

    Anzugpunks mit FDP-Problemen: Angelika Express sind auf der »Dunklen Seite der Macht«.
    Von André Weikard
  • Dennoch mit Genuß

    Zurück in Buckow: Manfred Wekwerth, Renate Richter und Hilmar Thate erzählen »Neues vom alten Brecht«.
    Von David Salomon
  • Erinnerungskultur

    Die Ausstellung »Memorium Nürnberger Prozesse« ist eröffnet.
    Von Karsten Neumann
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.

  • Ab durch die Mitte

    Kleine Hoffnungen und ein großer Gegner: Andy Murray traf auf Roger Federer in London.
    Von Peer Schmitt
  • Urne her!

    Kricket: Australien versucht, den Engländern die Asche wieder abzunehmen.