3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Kriegskasse bleibt gefüllt

    Bundesaußenminister Westerwelle verklärt Lage in Afghanistan. Deutsche Soldaten bleiben auf unbestimmte Zeit am Hindukusch. US-Armee stimmt auf Rekordverluste ein.
    Von Rüdiger Göbel
  • »Gefechtstote werden geleugnet«

    Vor 15 Jahren marschierte die bosnisch-serbische Armee in Srebrenica ein. Ein Gespräch mit Alexander Dorin
    Interview: Cathrin Schütz

In den 20 Jahren der Einheit haben wir in Deutschland eine Gemeinschaftsleistung geschafft, um die uns viele Staaten auf der Welt beneiden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Interview mit dem Sportinformationsdienst (sid)
  • Unruhe im Refugium

    Selbst in Hongkong wird die Einführung gesetzlicher Mindestlöhne vorbereitet.
    Von Raoul Rigault
  • Ernste Brüskierung

    Die »Emser Depesche« vom 13. Juli 1870 löste einen Krieg mit Frankreich aus.
    Von Alexander Bahar

Kurz notiert

Kurz notiert

  • Ha! Ho! Heja heja he!

    Fußball kann sein, muß aber nicht. Was aber keinesfalls sein muß, ist der Fußballfan.
    Von Maik Hölzel

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!