Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Minister umzingeln

    Bildungsstreikende wollen Konferenz in Bonn blockieren und Politiker zum Nachsitzen zwingen.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Typisch Berlin

    Nach Schließung des Flughafens Tempelhof gibt es noch keine systematische Abschätzung der Folgekosten.
    Von Christian Linde
  • Kein Geld fürs Studium

    Fehlende Finanzen sind häufig Grund, nicht zur Uni zu gehen. Forderungen nach BAföG-Reform.
    Von Sebastian Thalheim

Wir sollten den Mut haben, diese Produkte, ihre Händler, Konstrukteure und Lobbyisten zu kriminalisieren.

Die Financial Times Deutschland über den fortgesetzten Handel mit Kreditderivaten
  • Von Hollywoods Gnaden

    Nicht jeder Obdachlose ist ein genialer Cellist: Zum Kinostart des ­pseudoengagierten Films »Der Solist«.
    Von Anja Trebbin
  • Postkartenpoker

    Konzentrierte Kompilationen: Das war das ROT-Festival für elektronische Grenzgänge in Frankfurt/Main.
    Von Michael Rieth
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Affront mit Ansage

    Das wärmste Jahrzehnt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen endet mit Eklat bei der UN-Klimakonferenz.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Oder es war mit der flächendeckenden Überwachung der Bevölkerung und deren Furcht vor dieser Überwachung nicht so weit her, wie es heute dargestellt wird?«