Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Polizei räumt Uni

    Casino brutal: Bildungsstreik in Frankfurt am Main gewaltsam aufgelöst. Politik und Rektorat verteidigen Räumung. Breite Solidarisierung mit Besetzern.
    Von Sebastian Thalheim
  • Umbau notwendig

    Festhalten an überkommenen Produkten gefährdet die Arbeitsplätze der Autoindustrie.
    Von Stephan Krull

Es gibt einige, die wollen auf jeden Fall diese rot-rote Landesregierung zu Fall bringen (…) Die Informationspolitik der Birthler-Behörde führt dazu, daß das Geschäft derjenigen, die diese Regierung angreifen wollen, leichter gemacht wird.

Brandenburgs SPD-Landesgeschäftsführer Klaus Ness in der Leipziger Volkszeitung
  • Machos sehen rot

    Mexikos Norden: Ökonomische Selbständigkeit macht Frauen zu Haßobjekten der Patriarchen.
    Von Andreas Knobloch
  • Neues Wettrüsten droht

    Erklärung der Vereinigung pensionierter Generäle und Offiziere der Streitkräfte Tschechiens
  • Drei Tage schmettern

    Die Tischtennis-Frauen von 3B Berlin ­zwischen Champions League und Bundesliga.
    Von Klaus Weise
  • Eckenbrüller

    Das armselige 1:3 von Hertha gegen Frankfurt kommt einer Katastrophe gleich.
    Von Edgar Külow