Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.12.2009, Seite 4 / Inland

Erneute Panne bei der S-Bahn

Berlin. Wie erst am Donnerstag bekannt wurde, gab es bei der Berliner S-Bahn am Mittwoch erneut einen gefährlichen Zwischenfall. In einem Wagen der Baureihe 480 öffneten sich auf der Linie S8 zwischen den Bahnhöfen Schönhauser Allee und Bornholmer Straße alle Türen. Fahrgäste kamen dabei glücklicherweise nicht zu Schaden, teilte die Deutsche Bahn AG mit. Ursache sei ein durch eindringendes Wasser verursachter Kurzschluß gewesen. Die S-Bahn Berlin gehe »von einem Einzelfall aus« hieß es weiter. Trotzdem würden die betreffenden Anschlüsse der Fahrzeuge dieser Baureihe überprüft.

(jW)