Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.12.2009, Seite 6 / Ausland

Israel: Siedler gegen Baupause

Jerusalem. Die jüdischen Siedler im Westjordanland wollen sich der von der israelischen Regierung verhängten zehnmonatigen Mini-Baupause widersetzen. Einer der Anführer der Siedlungsbewegung, Pinhas Wallerstein, erklärte am Donnerstag, wer glaube, die Siedler würden einlenken, liege falsch. Die Palästinenser hatten die Ankündigung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu als unzureichend kritisiert, weil die Fertigstellung von rund 3000 Häusern erlaubt und Ostjerusalem nicht einbezogen wird.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland