1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Krieg wird ausgeweitet

    37000 zusätzliche NATO-Soldaten sollen nach Afghanistan. Merkel teilt die »Neubewertung« des Kriegsverbrechens von Kundus durch Verteidigungsminister Guttenberg.
    Von Uli Schwemin

Jeder militärische Führer, der in einer ganz schwierigen Situation ist, (...) der muß auch mal eine Fehlentscheidung treffen können.

Bundeswehrverbandssprecher Wilfried Stolze zur Bombardierung eines Tanklastzugs bei Kundus im Deutschlandradio
  • Opfer der NAFTA

    Mexiko: Extreme Abhängigkeit von US-Wirtschaft ­verschärft ökonomisches Desaster.
    Von Raoul Rigault
  • Polytechnische Bildung

    Vor 50 Jahren wurde in der DDR ein sozialistisches Schulgesetz beschlossen.
    Von Andreas Tietze

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Viele Fragen drängen sich auf, wenn man die Agitation, Propaganda und Rechtsprechung in der BRD seit dem Mauerfall ertragen hat.«
  • Im Stich gelassen

    Bhopal-Katastrophe vor 25 Jahren. Zehntausende leiden bis heute. Fotos von Saurabh Das (AP)
    Von Hilmar König, Neu-Delhi