Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Ver.di plant Streikbruch

    GDL kündigt Arbeitsniederlegungen zur Durchsetzung von Lokführertarifverträgen an. Linke im Saarland will sich aus Konflikt zwischen Gewerkschaften heraushalten.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Klare Worte aus Peking

    China besorgt über die Lage in Pakistan. Kritik an der US-Strategie in der Region.
    Von Rainer Rupp
  • Das Dilemma

    Obama-Regierung will angeblich Rechtsstaatlichkeit statt Folter. Dabei stören sogenannte Sicherheitsinteressen.
    Von Alexander Bahar

Es deutet jetzt alles darauf hin, daß man tatsächlich einen Lagerwahlkampf bekommt zwischen Bürgerlichen auf der einen Seite und Sozialisten auf der anderen Seite.

CSU-Landesgruppenchef Peter Ramsauer zur Absage der Grünen an eine Koalition mit CDU/CSU und FDP
  • Backwerk als Bombe

    Peinliche Politposse in Bochum: Staatsanwaltschaft wirft Antifaschisten Aufruf zur Gewalt vor.
    Von Ulla Jelpke
  • Kein ruhiges Hinterland

    Antifaschisten stören rechte Propagandashow. Polizei schützt Neonazis.
    Von Carsten Ondreka
  • Ende der Ignoranz

    Kennen Sie Willibald Gebhardt? Er soll in die »Ruhmeshalle des deutschen Sports«.
    Von Klaus Huhn

Kurz notiert