Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 23. Februar 2024, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • DGB bleibt besonnen

    1. Mai im Zeichen der Krise: Deutsche Gewerkschaften fordern Zwangsanleihe für Reiche, französische wollen Montag über dritten Generalstreik entscheiden
    Von Jörn Boewe
  • Reif für die Insel?

    Die jW-Genossenschaft sucht 206 neue Mitglieder und lädt zur Jahreshauptversammlung am 27. Juni in Berlin ein
    Von Arnold Schölzel
  • Spenden für den Krieg

    Sri Lankas Militäroffensive verschlingt Milliarden, die nicht vom Himmel fielen
    Von Hilmar König, Neu-Delhi
  • Propaganda in Zeiten des Grauens

    Die srilankische Armee setzt ihren Vernichtungskrieg fort und stößt lediglich auf zaghafte internationale Kritik
    Von Raoul Wilsterer
  • Braunes Fiasko am 1. Mai

    Weit weniger Teilnehmer bei rechten Aufmärschen als in den Vorjahren, aber über 20000 Gegendemonstranten
    Von Lothar Bassermann
  • Streikauftakt in Stuttgart

    Tarifrunde im Einzelhandel: Ver.di macht mit Arbeitsniederlegungen Druck. Gewerkschaft will schnelles Ergebnis
    Von Herbert Wulff
  • Kreative Kriminalisten

    Der Prozeß gegen die »militante gruppe« wird zum Desaster für die Ermittlungsbehörden
    Von Frank Brunner
  • Ohne Schutz

    Rahmenvereinbarung für GM Europa gekündigt. Ausschluß von Betriebsschließungen nicht mehr sicher
    Von Daniel Behruzi
  • Stiefkind frühkindliche Bildung

    Kita-Volksbegehren in Thüringen gestartet. Bürgerinitiative kritisiert Heim-und-Herd-Politik des Freistaats
    Von Heidrun Jänchen, Jena
  • Obama im »Hinterhof«

    Laute oder eher leise Töne? Washingtons Lateinamerika-Politik und der Zwang zu deren Änderung
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Duett der Neoliberalen

    Bei den Präsidentschaftswahlen in Panama am Sonntag tritt kein linker Kandidat an
    Von Torge Löding, San José
  • Neues Selbstbewußtsein

    Treffen der blockfreien Staaten in Havanna im Zeichen der weltweiten Wirtschaftskrise
    Von Benjamin Beutler
  • Auf Annäherungskurs

    Alarm in Aserbaidschan: Beziehungen zwischen Türkei und Armenien normalisieren sich.
    Von Tomasz Konicz

Lafontaine will die SPD schlucken

Schlagzeile auf Seite 1 der Berliner Zeitung vom Donnerstag
  • Nicht direkt

    Soziologie als Kampfsport mit Pierre Bourdieu auf DVD
    Von Reinhard Jellen
  • Ein offener Posten

    Weitgehend ohne Konsequenzen: die »Tödliche Medizin« der Nazis – im Jüdischen Museum Berlin fand dazu eine Konferenz statt
    Von Sigurd Schulze
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips
  • Das Anschlußsymbol

    Seit Anfang 2009 ist der Palast der Republik verschwunden. Er ist Teil des politischen Gedächtnisses geworden. Eine Fotoreportage
    Von Rudolf Denner

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!