Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Paraguay befreit sich

    Linkskandidat Fernando Lugo gewinnt die Präsidentschaftswahlen. Herrschaft der konservativen Colorado-Partei nach sechs Jahrzehnten zu Ende.
    Von Timo Berger, Buenos Aires
  • Blutbesudelte Demokraten

    CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung lädt Verantwortlichen für Massaker an Landarbeitern in Brasilien ein.
    Von Harald Neuber
  • Alte Liebe rostet manchmal doch

    Berlin: Greenpeace protestiert vor der Parteizentrale der Grünen gegen Hamburger Koalitionsvereinbarung.
    Von Rainer Balcerowiak
  • Billige Mogelpackung

    Hamburg: CDU und Grüne gewähren Bedürftigen Preisnachlaß - »Sozialticket« soll 67 Euro kosten.
    Von Andreas Grünwald

Das Alter ist nichts für Feiglinge.

Kommentar der Hannoverschen Neuen Presse zur Rentendebatte
  • Britannien in Not

    Banken wackeln, Grundstückspreise fallen und der Staat muß als Retter eingreifen.
    Von Klaus Fischer
  • Suche nach Strategien

    1000 Teilnehmer bei Gewerkschafterkonferenz der Zeitschrift Labor Notes in den USA.
    Von Catharina Schmalstieg, Detroit
  • Viele Kröten

    Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst ist endgültig beigelegt.
    Von Daniel Behruzi