Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • NPD dankt Roland Koch

    Freude bei Neonazis: CDU/CSU legen bei ihrer ausländerfeindlichen Kampagne noch einen Zahn zu. Justiz- und Innenminister der unionsregierten Länder beraten.
    Von Peter Wolter

Kurz notiert

  • Wendejahr 1956?

    Problematischer Revisionismusbegriff. Kritische Erwägungen zum Beitrag von Hans Heinz Holz.
    Von Helmut Dunkhase

Man merkt an der guten Debatte über Wehrhaftig­keit gegen Jungkriminelle beispielhaft, wie sich die SPD zurückentwickelt zu ihrer alten Gewohnheit, als »rechts« zu verunglimpfen, was in Wahrheit dem Wunsch der billig und recht Denkenden in der Mitte der Gesellschaft entspricht.

Kommentar der Rheinischen Post
  • Zurück in die Spitze

    Rußland kann auch 2008 mit kräftigem Wachstum rechnen. Inflation und Peak Oil trüben Konjunkturhimmel.
    Von Tomasz Konicz
  • »129a trifft nur uns«

    13. Antifaschistisches Jugendtreffen der VVN-BdA in Berlin. Schwerpunkt: Widerstand gegen Überwachungsstaat.
    Von Lothar Bassermann
  • Prügelorgie in Düsseldorf

    Polizeibeamte fügten Antifaschisten schwere Verletzungen zu. Journalistin mit Verdacht auf Hirnblutung.
    Von Markus Bernhardt

Kurz notiert

Kurz notiert