Dossier: Verdacht auf Mord

Wurde Oury Jalloh das Opfer eines Verbrechens?

Der Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Arrestzelle der Dessauer Polizei am 7. Januar 2005 wirft Fragen auf. Doch die Behörden verschleppen und behindern über Jahre eine wirkliche Aufklärung des Falls. Wird hier ein Mord vertuscht, werden tatverdächtige Polizeibeamte gedeckt? Vieles spricht dafür.

Zuletzt aktualisiert: 27.11.2017

  • 28.11.2017

    Verordneter Täterschutz

    Wurde Oury Jalloh von Dessauer Polizisten ermordet? Alles spricht dafür, doch die Behörden mauern

    Susan Bonath

    Oury Jalloh wurde am 7. Januar 2005 in Dessau von Polizisten in Gewahrsam genommen. Frauen von der Stadtreinigung fühlten sich von dem Sierra Leoner belästigt. Er hatte sie nach einem Telefon gefragt. Kurz darauf verbrannte der an Händen un...

  • 20.11.2017

    »Einer der größten Justizskandale«

    Mordverdacht im Fall Oury Jalloh: Zehntausende unterstützen Petition gegen Einstellung des Verfahrens

    Susan Bonath

    Die jüngsten Berichte zum Fall des 2005 im Dessauer Polizeirevier verbrannten Oury Jalloh schlagen Wellen. Drei Tage nach junge Welt berichtete am Donnerstag das ARD-Magazin »Monitor« über die neuen Anhaltspunkte für eine Tötung des Flüchtl...

  • 17.11.2017

    Mordverdacht abgebügelt

    Feuertod von Oury Jalloh: Justiz auf Landes- und Bundesebene will nicht gegen Dessauer Polizisten ermitteln

    Susan Bonath

    Nachdem junge Welt in der Montagausgabe zuerst über neue Entwicklungen im Fall Oury Jalloh berichtet hatte, griffen am Donnerstag auch das ARD-Magazin »Monitor« und im Zuge dessen fast alle großen Medien der Republik das Thema auf. Die Sta...

  • 13.11.2017

    Mordverdacht ignoriert

    Feuertod von Oury Jalloh: Kurz vor der Einstellung des Verfahrens benannten Dessauer Staatsanwälte tatverdächtige Polizisten

    Susan Bonath, Magdeburg

    Ein Jahr lang geheimgehaltene Versuchsergebnisse, der Abzug der Ermittlungen nach Halle und dann die plötzliche Einstellung des Verfahrens: Das jüngste Prozedere im Fall des 2005 im Dessauer Polizeirevier verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh...

  • 14.10.2017

    Kartell des Vertuschens

    Verbrannt im Polizeirevier: Staatsanwaltschaft Halle stellt Morduntersuchung im Fall Oury Jalloh ein, weil nichts zu ­ermitteln sei. Initiative will nach Strasbourg ziehen

    Susan Bonath

    »Warum verschweigen sie alle Beweise?« fragte Mouctar Bah am Freitag im Gespräch mit junge Welt. Am Donnerstag abend hatte der Gründer der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh erfahren, dass die Staatsanwaltschaft Halle die Mordermittlunge...

Berichte
  • 28.11.2017

    Verordneter Täterschutz

    Wurde Oury Jalloh von Dessauer Polizisten ermordet? Alles spricht dafür, doch die Behörden mauern

    Susan Bonath

  • 20.11.2017

    »Einer der größten Justizskandale«

    Mordverdacht im Fall Oury Jalloh: Zehntausende unterstützen Petition gegen Einstellung des Verfahrens

    Susan Bonath

  • 17.11.2017

    Mordverdacht abgebügelt

    Feuertod von Oury Jalloh: Justiz auf Landes- und Bundesebene will nicht gegen Dessauer Polizisten ermitteln

    Susan Bonath

  • 13.11.2017

    Mordverdacht ignoriert

    Feuertod von Oury Jalloh: Kurz vor der Einstellung des Verfahrens benannten Dessauer Staatsanwälte tatverdächtige Polizisten

    Susan Bonath, Magdeburg

  • 14.10.2017

    Kartell des Vertuschens

    Verbrannt im Polizeirevier: Staatsanwaltschaft Halle stellt Morduntersuchung im Fall Oury Jalloh ein, weil nichts zu ­ermitteln sei. Initiative will nach Strasbourg ziehen

    Susan Bonath

  • 30.09.2017

    »Schwarze brennen länger«

    Magdeburger Landtag beschäftigt sich auf Antrag von Linkspartei und Grünen erneut mit dem Feuertod von Oury Jalloh im Dessauer Polizeirevier

    Susan Bonath

  • 25.08.2017

    Tätersuche überfällig

    Initiative will Kommission aus Sachverständigen organisieren, um den Feuertod von Oury Jalloh im Polizeirevier Dessau aufzuklären

    Susan Bonath

  • 18.08.2017

    Misshandelt und verbrannt?

    Im Fall des in einem Polizeirevier in Sachsen-Anhalt verbrannten Oury Jalloh bestehen größte Zweifel an Brandanalyse – Generalstaatsanwalt setzt Ermittler ab

    Susan Bonath

  • 19.06.2017

    »Es gibt nichts mitzuteilen«

    Feuertod von Oury Jalloh im Polizeirevier Dessau: Staatsanwaltschaft hält Gutachten zurück. Sachsen-Anhalts Behörden verweigern jede Auskunft

    Susan Bonath

  • 20.08.2016

    Schweinefett für Vegetarier

    Neuer Brandversuch im Fall Oury Jalloh: Anwältin und Initiative kritisieren dilettantischen Aufbau

    Susan Bonath, Schmiedeberg/Dippoldiswalde

  • 17.08.2016

    Abschlussshow im Fall Oury Jalloh?

    Staatsanwaltschaft will Feuertod im Polizeirevier Dessau nachstellen lassen

    Susan Bonath

  • 04.04.2015

    Spur in die Neonaziszene?

    Hinweise auf mögliche Täter im Fall Oury Jalloh: Initiative will Behörden mit Petition zum Ermitteln bringen

    Susan Bonath

  • 08.01.2015

    »Das war Mord«

    Dessau: 800 Menschen gedenken anlässlich seines zehnten Todestages des 2005 in Polizeigewahrsam verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh.

    Susan Bonath/Dessau, Claudia Wrobel

  • 05.09.2014

    In die nächste Instanz

    Nebenklage will nach Strasbourg gehen. Trotz »Riesenschlamperei«: Bundesgerichtshof bestätigt Magdeburger Gerichtsurteil zum Feuertod von Oury Jalloh

    Susan Bonath

  • 19.11.2013

    Strafanzeige erstattet

    Justizversagen in Sachsen-Anhalt: Wurde Oury Jalloh von Polizisten angezündet? Weil privates Gutachten diesen Verdacht nahelegt, wendet sich Initiative an Generalbundesanwalt

    Susan Bonath

  • 13.11.2013

    Selbstmord undenkbar

    Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt: Neues Gutachten zum Tod des afrikanischen Asylbewerbers Oury Jalloh läßt Einsatz von Brandbeschleunigern vermuten

    Susan Bonath

Analysen
  • 07.01.2015

    Staatliches Schweigekartell

    Zehn Jahre nach dem Feuertod von Oury Jalloh häufen sich Hinweise auf ein Verbrechen im Dessauer Polizeirevier. Und offenbar gibt es Zeugen. Eine Spurensuche

    Susan Bonath

Geschichtliches
Essays
  • 21.06.2011

    Dessau im Zeugenstand

    Erheben Sie sich! Ein theatraler Rundgang zum Mord an Oury Jalloh

    Anja Röhl

Interviews
Kommentare

Artikel dieses Dossiers ausdrucken (Online-Abo erforderlich!)