Dossier: Verdacht auf Mord

Wurde Oury Jalloh das Opfer eines Verbrechens?

Der Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh in einer Arrestzelle der Dessauer Polizei am 7. Januar 2005 wirft Fragen auf. Doch die Behörden verschleppen und behindern über Jahre eine wirkliche Aufklärung des Falls. Wird hier ein Mord vertuscht, werden tatverdächtige Polizeibeamte gedeckt? Vieles spricht dafür.

Zuletzt aktualisiert: 18.02.2018

  • 19.02.2018

    Streng geheime Akten

    Plakataktion zum Tod von Oury Jalloh 2017 in Sachsen

    Wie konnte der an Händen und Füßen gefesselte Flüchtling Oury Jalloh vor gut 13 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle bis zur Unkenntlichkeit verbrennen? Bis heute ist das ungeklärt. Den Mitgliedern des Rechtsausschusses im Magdeburger Land...

    Susan Bonath
  • 15.02.2018

    Durch den Schredder

    Anfang Januar erinnerten Aktivisten mittels Umgestaltung von Aut...

    Verschwundene Beweismittel, Falschaussagen, verschleppte Ermittlungen: Vieles spricht dafür, dass die Verantwortlichen in Sachsen Anhalt alles unternahmen, damit der Feuertod von Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle im Januar 2005 ni...

    Susan Bonath
  • 30.01.2018

    Wider den Korpsgeist

    Demo am 7. Januar in Dessau zum 13. Todestag von Oury Jalloh: Ei...

    Wie konnte Oury Jalloh vor am 7. Januar 2005 in einer Schlichtzelle des Polizeireviers Dessau am helllichten Tag bis zur Unkenntlichkeit verbrennen? Haben Polizei, Staatsanwälte, Gerichte und Politiker gezielt die Ermittlungen behindert? Wu...

    Susan Bonath
  • 09.01.2018

    13 Jahre Ungewissheit

    Gedenkdemonstration zum 13. Todestag von Oury Jalloh in Dessau

    Mehr als 4.000 Menschen haben am Sonntag in der 85.000-Einwohner-Stadt Dessau in Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh ein deutliches Zeichen gesetzt. »Wir werden nicht aufhören, Aufklärung zu fordern und d...

    Susan Bonath, Dessau
  • 09.01.2018

    Märchenerfinder in Uniform

    Teilnehmende des Gedenkmarsches am Samstag vor dem Polizeirevier...

    Im Fall Oury Jalloh geht der langjährige Ermittler, Oberstaatsanwalt Folker Bittmann, inzwischen von einem Mord aus. Er benannte der Tötung und Brandstiftung verdächtige Polizisten und ein Motiv: Die Täter könnten am 7. Januar 2005 versucht...

    Susan Bonath
Berichte
  • 19.02.2018

    Streng geheime Akten

    Plakataktion zum Tod von Oury Jalloh 2017 in Sachsen

    Feuertod von Oury Jalloh: Linke im Magdeburger Landtag fordert Untersuchungsausschuss. Doch dazu braucht sie Grüne und SPD

    Susan Bonath
  • 15.02.2018

    Durch den Schredder

    Anfang Januar erinnerten Aktivisten mittels Umgestaltung von Aut...

    Feuertod von Oury Jalloh: Justiz löscht Akten zu zwei weiteren ungeklärten Todesfällen im Dessauer Polizeirevier. Es gab personelle Überschneidungen

    Susan Bonath
  • 30.01.2018

    Wider den Korpsgeist

    Demo am 7. Januar in Dessau zum 13. Todestag von Oury Jalloh: Ei...

    Feuertod von Oury Jalloh im Polizeirevier Dessau: Initiative ruft internationale Untersuchungskommission ins Leben

    Susan Bonath
  • 09.01.2018

    13 Jahre Ungewissheit

    Gedenkdemonstration zum 13. Todestag von Oury Jalloh in Dessau

    Gedenken an Oury Jalloh: Bruder des Opfers bedankt sich bei Tausenden Demonstranten

    Susan Bonath, Dessau
  • 09.01.2018

    Märchenerfinder in Uniform

    Teilnehmende des Gedenkmarsches am Samstag vor dem Polizeirevier...

    Oury Jalloh und Mario Bichtemann starben auf ungeklärte Weise im Polizeirevier Dessau. Zwischen beiden Fällen gibt es erschreckende Parallelen

    Susan Bonath
  • 08.01.2018

    Justizskandal angeprangert

    Aus allen Teilen der Bundesrepublik waren am Sonntag Menschen na...

    Dessau: Mehr als 4.000 Menschen forderten Gerechtigkeit im Fall Oury Jalloh

  • 28.11.2017

    Verordneter Täterschutz

    Seit Jahren fordern die Aktivisten der »Initiative in Gedenken a...

    Wurde Oury Jalloh von Dessauer Polizisten angezündet? Alles spricht dafür, doch die Behörden mauern

    Susan Bonath
  • 20.11.2017

    »Einer der größten Justizskandale«

    Langer Kampf um Aufklärung: Protest zum zehnten Todestag von Our...

    Die jüngsten Berichte zum Fall des 2005 im Dessauer Polizeirevier verbrannten Oury Jalloh schlagen Wellen.

    Susan Bonath
  • 17.11.2017

    Mordverdacht abgebügelt

    Mouctar Bah von der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh währen...

    Feuertod von Oury Jalloh: Justiz auf Landes- und Bundesebene will dringendem Tatverdacht gegen Dessauer Polizisten nicht nachgehen

    Susan Bonath
  • 13.11.2017

    Mordverdacht ignoriert

    Demonstration am 12. Todestag des geflüchteten Oury Jalloh, der ...

    Feuertod von Oury Jalloh: Kurz vor der Einstellung des Verfahrens benannten Dessauer Staatsanwälte tatverdächtige Polizisten

    Susan Bonath, Magdeburg
  • 14.10.2017

    Kartell des Vertuschens

    Für ein Verbrechen spricht im Fall Oury Jalloh fast alles. Eine ...

    Verbrannt im Polizeirevier: Staatsanwaltschaft Halle stellt Morduntersuchung im Fall Oury Jalloh ein, weil nichts zu ermitteln sei. Initiative will nach Strasbourg ziehen

    Susan Bonath
  • 18.08.2017

    Misshandelt und verbrannt?

    »Alles getan, um es schneller brennen zu lassen«: Die Ergebnisse...

    Im Fall des in einem Polizeirevier in Sachsen-Anhalt verbrannten Oury Jalloh bestehen größte Zweifel nach Brandversuch – Ermittler abgesetzt

    Susan Bonath
  • 19.06.2017

    »Es gibt nichts mitzuteilen«

    Die »Initiative in Gedenken an Oury Jalloh« wirft der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau erneut massives Fehlverhalten vor.

    Susan Bonath
  • 20.08.2016

    Schweinefett für Vegetarier

    Das Unmögliche nachstellen: In einer solchen Zelle soll sich der...

    Medienspektakel der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau. Anwältin und Initiative kritisieren Aufbau.

    Susan Bonath, Schmiedeberg/Dippoldiswalde
  • 17.08.2016

    Abschlussshow im Fall Oury Jalloh?

    Der Tod von Oury Jalloh – ungeklärt und ungesühnt. Demonstration...

    Staatsanwaltschaft will Feuertod im Polizeirevier Dessau nachstellen lassen. Auch die Presse ist eingeladen. Nebenklage spricht von Ablenkungsmanöver

    Susan Bonath
  • 04.04.2015

    Spur in die Neonaziszene?

    Dessau-Roßlau, 7. Januar: Demonstration zum zehnten Todestag von...

    Hinweise auf mögliche Täter im Fall Oury Jalloh: Initiative will Behörden mit Petition zum Ermitteln bringen

    Susan Bonath
  • 08.01.2015

    »Das war Mord«

    »Oury Jalloh das war Mord« - etwa 800 Personen demonstrierten am...

    Dessau: 800 Menschen gedenken anlässlich seines zehnten Todestages des 2005 in Polizeigewahrsam verbrannten Flüchtlings Oury Jalloh.

    Susan Bonath/Dessau, Claudia Wrobel
  • 05.09.2014

    In die nächste Instanz

    »Die Akte Jalloh ist noch nicht geschlossen«, so die...

    Nebenklage will nach Strasbourg gehen. Trotz »Riesenschlamperei«: Bundesgerichtshof bestätigt Magdeburger Gerichtsurteil zum Feuertod von Oury Jalloh

    Susan Bonath
  • 19.11.2013

    Strafanzeige erstattet

    Demonstration vor dem Dessauer Landgericht zum dritten Todestag ...

    Justizversagen in Sachsen-Anhalt: Wurde Oury Jalloh von Polizisten angezündet?

    Susan Bonath
  • 13.11.2013

    Selbstmord undenkbar

    Journalisten betrachten am Dienstag in Berlin ein Video zu einem...

    Gutachten zum Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh läßt Einsatz von Brandbeschleunigern vermuten.

    Susan Bonath
Analysen
  • 07.01.2015

    Staatliches Schweigekartell

    »Das war Mord!« Immer mehr Indizien verleihen der Annahme von Ak...

    Zehn Jahre nach dem Feuertod von Oury Jalloh häufen sich Hinweise auf ein Verbrechen im Dessauer Polizeirevier. Und offenbar gibt es Zeugen. Eine Spurensuche

    Susan Bonath
Geschichtliches
Essays
  • 21.06.2011

    Dessau im Zeugenstand

    Später auch Biochemikerin mit Ballett-Tochter: Abak Safaei-...

    Erheben Sie sich! Ein theatraler Rundgang zum Mord an Oury Jalloh.

    Anja Röhl
Interviews
Kommentare
  • 06.01.2018

    Mantel des Schweigens

    Kundgebungteilnehmer demonstrieren zum 9. Todestag von Oury Jall...

    Hätten die Unterstützer der Hinterbliebenen Oury Jallohs nicht etwa 100.000 Euro für eigene Gutachten ausgegeben, wäre der Fall seit vielen Jahren abgehakt

    Susan Bonath
  • 05.09.2014

    Unter den Teppich

    Zum BGH-Urteil im Fall Oury Jalloh.

    Susan Bonath
  • 10.01.2012

    Rassistischer Korpsgeist

    Polizeiprügel vor Oury-Jalloh-Prozeß

    Ulla Jelpke

Artikel dieses Dossiers ausdrucken (Online-Abo erforderlich!)