Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.08.2018, Seite 7 / Ausland

Haus von Palästinenser zerstört

Tel Aviv. Israelische Soldaten haben das Haus der Familie eines mutmaßlichen palästinensischen Attentäters im besetzten Westjordanland zerstört. Der 17jährige habe Ende Juli einen Israeli in der Siedlung Adam nordöstlich von Jerusalem getötet, teilte die israelische Armee am Dienstag mit. Anwohner der Siedlung protestierten mit Steinen und Brandsätzen gegen die völkerrechtlich illegitime Zerstörung. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland