Aus: Ausgabe vom 07.02.2018, Seite 16 / Sport

Teurer Spaß

Paris. Er ist der teuerste Fußballer der Welt – und mit Sicherheit auch einer der am besten bezahlten: Superstar Neymar soll beim französischen Spitzenklub Paris St. Germain 3,07 Millionen Euro verdienen. Pro Monat. Im Jahr sind dies 36,84 Millionen. Dies berichtet die Sportzeitung L’Equipe. Der brasilianische Nationalspieler, den PSG für die Rekordsumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichtet hat, bekommt damit doppelt so viel wie sein Klubkollege Edinson Cavani. Der Uruguayer erhält als zweiter der Liste der bestbezahlten Profis der französischen Ligue 1 1,54 Millionen Euro pro Monat. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport