Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.04.2014, Seite 2 / Inland

Daimler-Arbeiter planen Protest

Stuttgart. Die Gewerkschaft IG Metall hat für kommenden Montag zu einer Protestkundgebung vor der Zentrale von Daimler in Stuttgart aufgerufen. Grund sind die Pläne des Autobauers, sein Niederlassungsnetz in der Bundesrepublik umzubauen. Die IG Metall befürchtet, daß Niederlassungen aus dem Konzern ausgegliedert und veräußert werden könnten. Die Gewerkschaft erwartet rund 4000 Teilnehmer. Daimler hat 34 Niederlassungen mit 140 Standorten und 15000 Mitarbeitern. Bis Ende 2017 gelte eine Beschäftigungssicherung.

(dpa/jW)