Wochenendgespräch

16.06.2018
  • Torsten Schulz, Jahrgang 1959, ist Schriftsteller, Drehbuchschre...
    Literatur

    »Makler ist kein Beruf«

    Gepsräch mit Torsten Schulz. Über seinen neuen Roman »Skandinavisches Viertel«, den Verkauf von Wohnungen, Berlin-Prenzlauer Berg früher und heute, poetische Plebejer und das »Nachholen« der Toten

    Interview: Christof Meueler, Frank Willmann
09.06.2018
26.05.2018
  • Angesichts der brutalen Gewalttaten von Männern sind viele Fraue...
    Indien

    »Einsatz für weibliche Autonomie«

    Gespräch mit Kavita Krishnan. Über den Zusammenhang von Unterdrückung und sexueller Gewalt und das Ringen um Gleichberechtigung in Indien

    Interview: Eleonora Roldán Mendívil
19.05.2018
  • Starke Community: Viele Menschen in Duisburg-Marxloh sind arm; d...
    Brennpunkt Marxloh

    »60 Prozent aller Kinder unterhalb der Armutsgrenze«

    Gespräch mit Tim Nießner und Sylvia Brennemann. Duisburg-Marxloh: Mythos und Realität eines von der Politik vernachlässigten »Problemviertels«

    Interview: Markus Bernhardt
12.05.2018
  • Rechte gegen Rechtsstaat: Horst Seehofer hier noch als bayerisch...
    Grundrechte

    »Dann stirbt die Freiheit an ihrer Verteidigung«

    Gespräch mit Heribert Prantl. Über Polizeiaufgabengesetze, Kriminalisierung psychisch Kranker und »christliche Werte« im Dienst der Ausgrenzung

    Interview: Kristian Stemmler
28.04.2018
  • Die »Münchner Lach- und Schießgesellschaft« mit ihrem Programm »...
    Kabarett

    »Widerstand ist schon sehr angebracht«

    Gespräch mit Henning Venske. Über seine Abschiedstournee, rechte Volksbelustigung, antirussische Propaganda, sein großes Glück – und Kohlrouladen für die Bundeswehr

    Interview: Susann Witt-Stahl