Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
  • US-Aggressionen gegen Venezuela

    Zerstörer vor Caracas

    Washington baut Militärpräsenz in der Karibik aus und droht Caracas. Maduro weist Aggression zurück.
    Von Volker Hermsdorf
  • Covid-19 an Bord

    Trump setzt Prioritäten: Er will Kriegsschiffe vor die Küste Venezuelas schicken. Kanonenbootdiplomatie in Zeiten der Coronakrise.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Labour-Partei Großbritannien

    Ende einer Ära

    Großbritannien:Jeremy Corbyn gibt Labour-Vorsitz ab. Linke Massenpartei wichtiger denn je
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Neuer Labour-Parteichef

    Rechte im Aufwind

    Britische Labour-Partei vor Neuausrichtung. Linker Flügel demoralisiert
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Internationaler Bürgerkrieg

    Stellvertreter im Krieg

    Zwei Regierungen, diverse islamistische Milizen und auswärtige Mächte mit widerstreitenden Interessen. Zum Krieg in Libyen.
    Von Bernard Schmid
  • Per App Coronavirus eindämmen

    »Menschen mit wenig Einkommen ist nicht geholfen«

    Bundesregierung, Unternehmen und Datenschützer diskutieren derzeit die flächendeckende Einführung einer »Tracking-App« als Maßnahme zur Eindämmung der Coronapandemie. Ein Gespräch mit Dirk Burczyk
    Interview: Marc Bebenroth
  • Bundeswehr im Innern

    An der Grenze des Grundgesetzes

    Coronakrise: Bundeswehr will ab Freitag 15.000 Soldaten unter anderem für »Sicherungsaufgaben« bereitstellen.
    Von Kristian Stemmler
  • Arbeitskämpfe in der BRD

    Kündigung als frohe Botschaft

    Bibel TV torpediert Betriebsrat – Kirchengewerkschafter klagt vor Arbeitsgericht.
    Von Oliver Rast
  • Konjunktur

    Mit Kaufkraft gegen die Krise

    Gewerkschaftnahes Forschungsinstitut IMK prognostiziert Rezession und fordert Stärkung der Binnennachfrage.
    Von Steffen Stierle
  • Kanada

    Besetzt

    Am Mittwoch (Ortszeit) haben in Surrey im kanadischen British Columbia Obdachlose und Unterstützer kurzzeitig ein vor kurzem geschlossenes Gemeindezentrum besetzt.
  • Palästinensergebiete

    Pandemie unter Besatzung

    Infektionswelle in Westbank und Gazastreifen erwartet. Israelische Blockade verschärft Gesundheitssituation
    Von Gerrit Hoekman
  • Syrien

    Syrien weiter unter Druck

    Waffenstillstand hält weitgehend. UNO warnt vor humanitären Folgen einer Covid-19-Pandemie
    Von Karin Leukefeld
  • USA

    Mangel und Verzweiflung

    USA haben die meisten Coronavirusinfizierten weltweit. New York besonders betroffen. Russland schickt Hilfe.
    Von Jürgen Heiser
  • Tunesien

    Die Sprengkraft des Lockdowns

    In Tunesien fordern besonders von Ausgangssperre Betroffene die versprochenen staatliche Hilfen ein.
    Von Sofian Philip Naceur, Tunis

Die Viren anderer Art, mit denen der Kreml seinen Cyber- und Propagandakrieg gegen den Westen führt, sind so potent wie eh und je.

Berthold Kohler unter der Überschrift »Russischer Coronatest« in der FAZ vom Donnerstag
  • Interessenskonflikt

    Moral kontra Schuldenstand

    Vorsicht: Wenn kapitalistische Staatsführer »Solidarität« rufen, geht es meist um Geld und Machtsicherung. Vor allem dann, wenn »Europa« beschworen wird und die EU gemeint ist.
    Von Gerrit Hoekman
  • Bürokratie

    80 Millionen Verlust pro Woche

    Nicht nur die Umsatzausfälle machten der Warenhauskette zu schaffen. Auch das behäbig laufende Antragsprozedere für Staatshilfen über die Hausbanken trage zur angespannten Situaton bei.
  • Bildende Kunst

    Genosse Monteurdada

    Mit Schere und Klebstoff gegen den Faschismus: Eine Ausstellung über John Heartfield, einstweilen im Internet aufbereitet
    Von Matthias Reichelt
  • Corona

    Ohne Letztbegründung

    Klassiker für durchseuchte Zeiten: Albert Camus’ Roman »Die Pest«
    Von Werner Jung
  • Corona

    So bebt die Hand

    Petrarca teilte die Menschheit in Katzenliebhaber und vom Leben Benachteiligte. Den Wechsel von der einen Gruppe zur anderen vollziehe ich gerade. Rosso und ich grüßen uns schon von weitem.
    Von Peter Wawerzinek
  • Zynische Rede von »Schutzraum«

    Offiziell hieß es in Las Vegas dieser Tage, dass die Behörden »Schutzräume« für die Obdachlosen bereitstellen würden, um diesen die durch die Coronaviruspandemie notwendige physische Distanz zu ermöglichen.
  • Nachschlag: Immer auf 180

    Von Vorgesetzten wie Untergebenen verachtet: Der Kleinbürger, der es satt hat, einer zu sein und – »Was? Nein! Doch!« – nicht anders kann. Eine Doku versucht, das Erfolgsgeheimnis von Louis de Funès zu lüften.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Weniger »Self Care«

    Altes Rollenbild als Nachteil

    Männer sterben häufiger an Covid-19 als Frauen. Dabei könnten nicht nur biologische Faktoren eine Rolle spielen
    Von Johanna Montanari
  • Transphobie

    »Sichtbarkeit« und Enge

    Diesjähriger »Trans Day of Visibility« unter Quarantänebedingungen
    Von Luca Wagner
  • Geflüchtete Kinder endlich evakuieren!

    Ärzte ohne Grenzen warnt, auf griechischen Inseln bahne sich eine Katastrophe an. Außerdem: Linke fordert, lebensbedrohlichem Marktversagen entgegenzuwirken. Und: Lebensmittelversorgung armer Menschen wird schwieriger
  • Fußball

    Durchs Schlupfloch

    Der hochverschuldete Fußballdrittligist 1. FC Kaiserslautern könnte sich dank der Coronakrise sanieren.

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!