Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Wirtschaftsförderung

    McKinseys Ministerin

    Lukrative Beraterverträge: Verteidigungsressort mit anonymer Anzeige konfrontiert. Vorwurf vorsätzlicher Scheinselbständigkeit dementiert
    Von Marc Bebenroth
  • Unter Zockern

    Weshalb zockt die EU, obwohl immense Schäden drohen? Weil man in Brüssel felsenfest davon überzeugt ist, dass das Vereinigte Königreich bei einem harten Brexit noch schlimmer litte
    Von Jörg Kronauer
  • USA bleiben Riad treu

    Vertrauen verschwunden

    Die mutmaßliche Ermordung eines saudiarabischen Regimekritikers bringt US-Präsident Trump in Schwierigkeiten
    Von Knut Mellenthin
  • Riad will Industrie

    Ist der Ruf erst ruiniert …

    Saudi-Arabien will international Geld für den Umbau seiner Wirtschaft einsammeln
    Von Knut Mellenthin
  • Ökonomie

    »Kapital« revisited

    Thomas Kuczynski hat eine neue Textausgabe von Karl Marx’ »furchtbarstem Missile« vorgelegt. Sie widerlegt die These, Friedrich Engels habe »Das Kapital« verflacht
    Von Holger Wendt
  • Schulen

    Zankapfel Digitalpakt

    Bildungsinvestitionen aus Bundesmitteln: Parteien streiten über Kooperationsverbot
    Von Ralf Wurzbacher
  • Suchtbericht

    Ein Prosit der Prohibition

    Drogenbeauftragte will Politik der Kriminalisierung und Ausgrenzung fortsetzen
    Von Markus Bernhardt
  • Leben im Alter

    Alt und auf Arbeit

    Statistisches Bundesamt: Zahl der berufstätigen 65- bis 69jährigen nähert sich der 20-Prozent-Marke. Kritik aus der Linkspartei
    Von Bernd Müller
  • Kindertagesbetreuung

    Nichts von Dauer

    Bundestag berät »Gute-Kita-Gesetz« in erster Lesung. Kritik unter anderem von Wohlfahrtsverbänden und Gewerkschaften
  • Repression

    »Werbekampagne der Polizei und des Senats«

    Mit Protesten gegen G 20 befasste Soko »Schwarzer Block« in Hamburg wurde aufgelöst. Eine Bilanz aus Aktivistensicht. Gespräch mit Halil Simsek
    Interview: Kristian Stemmler
  • Massenproteste

    Revolte in Haiti

    Wo ist das Geld aus Petrocaribe? Hunderttausende protestieren gegen Korruption
  • Erdogan will Opposition enteignen

    Griff nach Atatürks Erbe

    Erdogan will Anteile der kemalistischen Opposition an der größten Privatbank der Türkei dem Staatsfonds zufügen
    Von Nick Brauns
  • Schwere Krise nach Wahlen

    Drunter und drüber

    Das südafrikanische Land befindet sich in einer chaotischen sozialpolitischen und wirtschaftlichen Lage
    Von Simon Miller, Harare
  • Israel

    Einreise verweigert

    US-Studentin weigert sich weiterhin, Flughafen von Tel Aviv zu verlassen. Oberster Gerichtshof Israels schaltet sich ein.
    Von Wiebke Diehl
  • Österreich

    Alles auf Linie

    Österreich: Untersuchungsausschuss zu Razzia bei Inlandsgeheimdienst lädt wichtige Zeugen vor
    Von Christian Kaserer, Wien

Wir brauchen in Deutschland eine andere Kultur des politischen Scheiterns.

Susanne Gaschke, Journalistin und frühere Kieler Bürgermeisterin (SPD), am Donnerstag im Deutschlandfunk über die angeblich unverhältnismäßige Häme in der Berichterstattung über Spitzenpolitiker der großen Koalition
  • Großes Ehrenwort

    China elektrisiert

    Industriespionage ist ausgeschlossen: Beim Besuch der Niederlande Anfang der Woche wirbt Premier Li Keqiang um Vertrauen und Investitionen. Unternehmerverbandschef De Boer ist jedenfalls überzeugt
    Von Gerrit Hoekman
  • Grenzfrage bleibt Knackpunkt

    Feilschen um »Brexit«-Deal dauert an

    Welches Grenzregime wird es auf der irischen Insel nach dem Ausstieg Großbritanniens aus der EU geben? Bisher scheitert hauptsächlich an dieser politisch sensiblen Frage ein Ausstiegsabkommen
  • Klassik, Pop et Trallala

    Gottchen, die Mauer. Die Berlin-Förderung erlaubte unschlagbare Studiomieten, zumal für das Studio 2. So hieß nun der erst 1994 in die Ursprungsform zurückversetzte einstige Meistersaal.
    Von Eike Stedefeldt
  • Film

    Hotel Endzeit

    "Bad Times at the El Royale" ist der zweite Film von Drew Goddard und ein Parforceritt ins Zitathafte
    Von Peer Schmitt
  • Novemberrevolution

    Blutiger Arbeiterverräter

    November 1918: Binnen weniger Tage traten ohne Waffenzwang die über dreißig deutschen Landesfürsten ab.
    Von Dr. Seltsam
  • Recht auf Rausch

    Nach der landesweiten Legalisierung von Marihuana in Kanada haben die Menschen dort am Mittwoch zum ersten Mal legal die Droge erwerben können
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Praxisnähe gefragt

    »Vier in einem« in Lund

    »Befreiende Erfahrungen als Kollektiv« statt Aufstieg im Kapitalismus: Bei der Internationalen Marxismus-Feminismus-Konferenz in Südschweden standen Frigga Haugs Ideen zur Zukunft der Arbeit im Mittelpunkt.
    Von Eleonora Roldán Mendívil
  • Steuermittel für Konzerne

    Janine Wissler (Linke) fordert Luftreinhaltepläne für die hessischen Städte. Außerdem: Die DKP Saarland zum Ausverkauf bei der Neuen Halberg-Guss GmbH
  • Fußball

    Verblasste Rekorde

    Die Glanzzeiten des Schweizer Rekordmeisters Grashoppers Zürich sind lange her – jetzt droht zum zweiten Mal in Folge der Abstiegskampf
    Von Oliver Rast
  • Handball

    Das höchste Gut

    Der Streit um die Überbelastung im deutschen Handball geht in eine neue Runde
    Von Jens Walter