Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Neonazis abgetaucht

    Raub, Körperverletzung, Totschlag: 450 Haftbefehle gegen 372 rechte Gewalttäter werden nicht vollstreckt
    Von Susan Bonath
  • Filipinos gefragter denn je

    Südostasiatische Seefahrernation stellt mit Abstand größten Teil internationaler Schiffsbesatzungen. Eine Open-Air-Arbeitsagentur auf den Straßen von Manila vermittelt Jobs
    Von Thomas Berger
  • Operationen am offenen Geldbeutel

    Seit Jahresanfang gilt das Krankenhausstrukturgesetz. Über das Gesundheitssystem der BRD und wie es verbessert werden könnte
    Von Marianne Linke
  • »Nicht vom Mainstream einlullen lassen«

    Ausstellung erinnert an Frauen im Widerstand gegen das Naziregime. Deren Wirken wird oft verschwiegen. Ein Gespräch mit Gabriele Prein
    Interview: Gitta Düperthal
  • Verdacht auf Nachahmungstat

    Opferanwälte: Bundesanwaltschaft soll Fall Burak Bektas übernehmen. Weiterer Mord könnte vermeidbar gewesen sein. Parallelen zu NSU-Verbrechen
    Von Claudia Wangerin
  • Bauer sucht Fairness

    Im Vorfeld von Grüner Woche und »Wir haben es satt«-Demo: Gemeinsamer Auftritt von Vertretern der Agrarwirtschaft und deren Kritikern
    Von Jana Frielinghaus
  • Dauerbrenner Kinderarmut

    Quote der Betroffenen gleichbleibend hoch. Forscher rechnen mit Verschärfung durch Flüchtlingszuzug
    Von Ralf Wurzbacher
  • Bourbonin vor Gericht

    Im ersten Prozess gegen ein Mitglied der spanischen Königsfamilie hat sich am Montag Cristina de Borbón (3. v. l.) vor einem Gericht in Palma de Mallorca verantworten
  • Jugendliche exekutiert

    Nach der Erschießung von zwölf jungen Kurden durch Polizeisondereinheiten kam es am Montag in der kurdischen Stadt Van zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei.
    Von Nick Brauns
  • Mediziner unter Feuer

    Saudi-Arabiens Luftwaffe greift im Jemen zum dritten Mal ein Krankenhaus der Hilfsorganisation »Ärzte ohne Grenzen« an. Koordinaten waren bekannt
    Von Knut Mellenthin

Zitat des Tages

Ein obskurer Sektenfasching

Klaus Lederer, Vorsitzender der Berliner Linkspartei, laut Neues Deutschland vom Montag über die Luxemburg-Liebknecht-Demonstration in Berlin am Sonntag
  • Laissez-faire bei IT

    Informationssicherheit ist für die Wirtschaft eine Herausforderungen. Verbände und Unternehmen scheinen das recht locker zu sehen
    Von Joachim Jakobs