Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Steueroase: EU nimmt Belgien aufs Korn

Brüssel. Im Kampf gegen illegale Steuervorteile für multinationale Konzerne hat die EU-Kommission jetzt auch eine belgische Regelung für unzulässig erklärt. Die Behörde wies das Land am Montag an, von 35 Unternehmen insgesamt rund 700 Millionen Euro zurückzufordern.

Eine 2005 von Belgien eingeführte Steuerrichtlinie für Gewinnüberschüsse habe eine sehr schwerwiegende Verzerrung des Wettbewerbs im EU-Binnenmarkt bewirkt, urteilte die EU-Kommission. Namen betroffener Konzerne wurden zunächst nicht genannt. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit