Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2016, Seite 1 / Inland

Erneut Streik bei Amazon Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Mit einem ersten Streik im neuen Jahr bei Amazon in Bad Hersfeld setzt ver.di den Arbeitskampf beim weltgrößten Versandhändler auch in Hessen fort. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft rief am Montag zu einem eintägigen Streik am größten deutschen Standort des US-Unternehmens auf. Am Morgen beteiligten sich ver.di zufolge 300 Beschäftigte an dem Ausstand, im Tagesverlauf rechnete die Gewerkschaft mit 450 Mitstreitern. Vergangene Woche hatte es bereits Arbeitsniederlegungen an anderen Standorten gegeben.

Gewerkschaftssekretärin Mechthild Middeke sagte: »Auch im neuen Jahr sind wir streikbereit und werden immer wieder Nadelstiche setzen.« Ver.di will für die mehr als 10.000 Mitarbeiter des Konzerns in Deutschland einen Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels durchsetzen. Verhandlungen darüber lehnt Amazon ab. (dpa/jW)