Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Im Geist von Rosa und Karl

    Mehr als zehntausend erinnerten am Sonntag in Berlin an die ermordeten Gründer der KPD. Großdemonstration mit antimilitaristischen Forderungen
    Von Sebastian Carlens
  • Stimmen des Widerstands

    Teilnahmerekord bei der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin. Redner rufen zu Solidarität und Kampf gegen Faschismus und Krieg auf
    Von André Scheer
  • Linke Politik statt »Rot-Rot-Grün«

    Auszüge aus der Rede von Sahra Wagenknecht auf der XXI. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz der jungen Welt in Berlin
    Von Sahra Wagenknecht
  • Der Lack ist ab

    Regierung in Nordrhein-Westfalen sitzt Probleme aus. Brisante Themen dürften erst nach Landtagswahl 2017 zurück auf politische Agenda geholt werden
    Von Markus Bernhardt
  • Wenn eingegriffen werden muss

    Lafontaine erwähnt bei Veranstaltung der »Sozialistischen Linken« Möglichkeit von Bundeswehreinsätzen
    Von Johannes Supe
  • »Asoziales Verhalten«

    Frauen demonstrierten in Köln gegen sexuelle Übergriffe, Rechte spielten sich mit Gewalt in den Vordergrund. Gabriel und CDU kommen ihnen entgegen
    Von Claudia Wangerin
  • Gedenken und Protest

    Am 9. Januar 2013 wurden in Paris die kurdischen Politikerinnen Sakine Cansiz, Fidan Dogan und Leyla Saylemez ermordet.
  • Kampagne gegen Corbyn

    Großbritanniens Labour-Chef bildet Schattenkabinett um. Mediale Stimmungsmache
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Das Schweigen der Medien

    Im Dezember ist der Strafprozess gegen den Polizeibeamten Daniel Holtzclaw zu Ende gegangen.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Der Weg zum Frieden

    Jahresrückblick. Heute: Kolumbien. Ein Abkommen zwischen der FARC-Guerilla und der Regierung ist in greifbare Nähe gerückt
    Von Lena Kreymann

Das Mediengesetz der polnischen Regierung bietet eine sehr viel demokratischere Lösung.

Polens Justizminister Zbigniew Ziobro in einem offenen Brief an EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU), in dem er die polnischen und deutschen Mediengesetze vergleicht
  • Wirtschaft im Umbruch

    Schwarzseherei und eine prophezeite Krise prägen die Berichterstattung über Chinas Wachstumsdaten. Dabei gibt es Wachstum, nur die Blase ist geplatzt
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Weniger Fusionen

    Immobilienkonzern rechnet nicht mit weiteren Großübernahmen
  • Schafes Bruder

    Besser als zwei Stunden Sternenkriege: Die isländische Tragikomödie »Sture Böcke«
    Von André Weikard
  • Segment Anti-Aging

    Wie man für Kinder schreiben muss: »Ede und Unku«, gelesen von Heike Makatsch
    Von Alexander Reich
  • Voraus und verkannt

    Als man noch zeitlose Musik machte: Das Gesamtwerk von Harmonia auf Vinyl
    Von Thomas Behlert
  • Chinesische Medizin

    Meine Cousine hat jetzt auch ihre Mitte gefunden. Früher war das ja die Taille, aber die geht mit der Zeit verloren.
    Von Ulla Lessmann
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Unser Untergrund

    Zwei Bücher berichten vom verdeckten Krieg gegen die DDR und die BRD
    Von Otto Köhler

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Saudi-Arabien ist eine surreale Welt, die zusammengehalten wurde durch relativ hohe soziale Subventionen. Wenn sich jetzt Gewalt ausbreiten sollte, dürften die Stunden der feudalen Clique gezählt sein.«