Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
  • Krokodilstränen im Bundestag

    Abgeordnete und Regierung gedenken mit Schweigeminute an Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. Merkel-Kabinett will Seenotrettung ausweiten – und bläst zur Jagd auf Fluchthelfer
    Von Rüdiger Göbel
  • Pate des Tages: Wassily Wowk

    Drei erschossene Regierungsgegner in Kiew – na und? Die Täter waren Agenten, die vom Mord am Putin-Gegner Boris Nemzow in Moskau ablenken sollten, lässt Präsident Petro ...
  • 3.052 Kilometer

    Ein anderes Buchgeschenk zum Sant-Jordi-Tag: Mamadou Dia hat die Geschichte seiner Flucht nach Europa aufgeschrieben
    Von Mela Theurer, Barcelona
  • Krieg und Frieden

    Vor 70 Jahren begann die Staatenkonferenz zur Gründung der UNO. Trotz des katastrophalen Weltkrieges war es nicht möglich, vollständige Abrüstung und Friedensgarantien zu vereinbaren
    Von Norman Paech
  • Online-SpezialZum zweiten Mal Flüchtling

    »Ich dachte, das Boot ist meine letzte Chance«: Ein Palästinenser aus dem Lager Jarmuk in Damaskus über seine Gründe zur Flucht
    Von Ali Sandeed
  • Haftbedingungen verbessert

    Griechenland: Neues Gesetz erfüllt viele Forderungen politischer Gefangener. Sondergefängnisse abgeschafft. Heike Schrader, Athen
    Von Heike Schrader, Athen
  • Vermeintliche Einigkeit

    Großbritannien: Widerstand gegen Kürzungspolitik zentrales Wahkampfthema der kleineren Parteien
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Polen hat Großes vor

    Regierung beschließt milliardenschweres Rüstungsprogramm
    Von Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • Hilflos gegen Mörder

    Südafrikas Regierung entsendet Armee gegen fremdenfeindliche Mobs, doch ein Konzept zur Problemlösung fehlt ihr. Gewerkschaftsführer kritisiert Verrat an Arbeitern
    Von Christian Selz

Zu dem Thema »Paris Hilton trauert um ihr Schoßhündchen« erhalten sie bis 1600 einen Korrespondentenbericht aus New York.

Vorankündigung im dpa-Ticker um 12.44 Uhr
  • Gelb-blaue Dispomasse

    Streiks bei der Postbank: Am Freitag entscheidet der Aufsichtsrat der Muttergesellschaft Deutsche Bank, wie es mit dem Institut weitergeht
    Von Dieter Schubert
  • Wie eine Tür aufzumachen

    Einer jener klassischen deutschen Poplyriker: Vor 40 Jahren starb Rolf Dieter Brinkmann
    Von Frank Schäfer
  • Der feste Punkt

    Deutungsoffen: Die Gemeinde Tröbitz begeht den 70. Jahrestag der Befreiung des »Verlorenen Transports« durch die Rote Armee
    Von Su Tiqqun
  • Nie mehr zurück an den Herd

    In der Doku »Geschenkt wurde uns nichts« berichten italienische Partisaninnen über ihren Kampf
    Von Roland Zschächner
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Linksjugend Solid auf Kurs gebracht

    Gegen jede Israel-Kritik – die prozionistische Lobbyorganisation BAK Shalom in der Linkspartei-Jugendorganisation Solid freut sich, auf ihrer Webseite einen Beschluss de...