Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Extreme Konsequenzen

    Kenia will mindestens 350.000 somalische Flüchtlinge abschieben und künftige Immigranten durch den Bau einer Grenzmauer fernhalten
    Von Knut Mellenthin
  • Alles ganz normal

    Somalia gehört zu den korruptesten Ländern der Welt. Keine einzige Institution ist demokratisch legitimiert
    Von Knut Mellenthin
  • Von mörderischer Wirkung

    Vor 100 Jahren setzte Deutschland erstmalig Giftgas ein. Infolge dieser Grenzüberschreitung in der Kriegsführung gab auch der Gegner alle Zurückhaltung auf
    Von Kurt Pätzold
  • »Dieser Appell kommt zur rechten Zeit«

    Friedensbewegung unterstützt Initiative für Weltfriedenskonferenz. Nur »Reformflügel« der Linkspartei äußert sich bisher abfällig. Ein Gespräch mit Lühr Henken
    Interview: Markus Bernhardt
  • Mädchen an die Waffen

    Beim morgigen »Girls´Day« wirbt die Bundeswehr um weiblichen Nachwuchs
    Von Susan Bonath
  • Braune »Volksfront«

    Sachsen-Anhalts Neonazis formieren sich. In Bitterfeld eskaliert die Gewalt. Rassistische Übergriffe nehmen zu
    Von Christina Müller
  • Null Jobwunder

    Bundesregierung gibt zu: Viele haben Arbeit, aber zu schlechteren Bedingungen als vor 20 Jahren
    Von Ralf Wurzbacher
  • Pflegeschüler im Ausstand

    Potsdamer Klinik verweigert sich Forderung nach Tarifvertrag für Auszubildende. Die traten am Dienstag in den Streik
    Von Johannes Supe
  • Armee gegen Mob

    Zur Bekämpfung der Gewalt gegen Einwanderer aus anderen afrikanischen Ländern setzt Südafrika künftig die Armee ein, teilte Verteidigungsministerin Nosiviwe Mapis-Nqakula am D...
  • Verwestlichung der Armee

    Ukraine: Auf Kiewer Seite kämpfen rund 1.000 Ausländer. NATO-Ausbilder eingetroffen
    Von Reinhard Lauterbach
  • Kaum Stimmen für Contras

    Kuba: Mehr Frauen und viele Jugendliche in Kommunalparlamente gewählt. Niederlage für Opposition
    Von Volker Hermsdorf, Havanna
  • Antifaschisten verurteilt

    Österreich: Prozess nach Neonaziangriff auf linkes Kulturzentrum zu Ende gegangen
    Von Simon Loidl, Wien
  • 20 Jahre Haft für Mursi

    Ägypten: Strafgerichtshof verurteilt Expräsident und 14 weitere Beschuldigte. Anklage wegen Mordes und Waffenbesitzes fallengelassen
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo

Zu den geschichtlichen Tatsachen des 20. Jahrhunderts gehört nicht nur der Genozid an den Armeniern, sondern auch der an den Herero in Namibia. Begangen hat ihn vor rund 110 Jahren die Kolonialmacht Deutschland. Berlin aber negiert bis zum heutigen Tag, dass es einen Völkermord gegeben hat und verweigert sich Entschädigungsforderungen.

Kommentar des Badischen Tagblatts (Dienstagausgabe) zur deutschen Debatte über die Massaker in der Türkei vor 100 Jahren
  • Athen am Notausgang

    Lösung der Griechenland-Krise gleicht der Quadratur des Kreises. Staatspleite oder »Grexit« scheinen die einzigen Alternativen. Letzterer ist wahrscheinlich
    Von Rainer Rupp
  • Ein Bissen zu knapp. Hunger im US-Promitest

    Bedürftige in den USA erhalten vom Staat pro Woche Essensmarken im Gegenwert von 29 Dollar, umgerechnet etwas mehr als 27 Euro. Die Schauspielerin und Oscar-Gewinnerin Gwyneth...
    Von Gerrit Hoekman
  • Der schnelle Witz

    Die Grenzen des Humors bei Erwin Wurm im Kunstmuseum Wolfsburg
    Von Matthias Reichelt
  • Endlich Flüchtlingshilfe

    Eine Welt, in der »die Griechen erst mal ihre Hausaufgaben machen sollen«, ist die Welt von Bild und Markus Söder (NSCSU); solange dieser Leucht- und Wachturm nicht Präsident ...
    Von Wiglaf Droste
  • Beim Kotzen auf das Timing achten

    Berserker oder Witzfigur – Chris Rocks neuer Film »Top Five« über die Rollen von Afroamerikanern in der Unterhaltungsindustrie
    Von Peer Schmitt
  • Jubel der Woche: Probst, Engel, Glatzeder

    Unsere gestrige Jubilarin Eva Probst (85) übernahm mit Anfang 20 im DEFA-Film »Sein großer Sieg« (1952) die weibliche Hauptrolle, und überzeugte in dem Ost-West-Radrenn-Drama ...
    Von Jegor Jublimov
  • Rotlicht: Klimawandel

    Vom heutigen Mittwoch bis Freitag kommen in Hongkong zahlreiche Nobelpreisträger zu einem Klima-Symposium zusammen. »Klimawandel – Wandel der Städte«, ist der offizielle...
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • »Schuldige als Zeugen«

    Diese Woche 200. Verhandlungstag im NSU-Prozess. Aktivisten wollen Geheimdienstchef und Ex-V-Mann-Führer mit Performance in München »danken«
    Von Claudia Wangerin
  • Linke-Anfrage zur Seenotrettung

    »Zivile Handelsschiffe und die Seenotrettung« – kleine Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke und der Fraktion Die Linke im Bundestag:
    Zivile Handelsschiffe haben na...
  • Mehr als die kleine WM

    Drei Bronzene in 34 Finals: Die Deutschen schwammen bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Behinderten hinterher
    Von Klaus Weise
  • Latin Lovers. Keine Götter

    Einen wunderschönen guten Morgen! Die Confedração de Futebol Brasileira (CBF) hat einen neuen Verbandspräsidenten, der auf den schönen Namen Marco Polo hört. Korrekter ausgedr...
    Von André Dahlmeyer, Porto Alegre