1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 23.04.2015, Seite 11 / Feuilleton

Schnittstelle

Gegenwärtig scheint es so, als würde das Mobiltelefon das Medium der Zukunft, es tritt an die Stelle von Plattensammlung, Bibliothek, Personal Computer, Kamera und Fernseher. Und die Kunst? Das Frankfurter Museum für Angewandte Kunst eröffnet am Wochenende die Schau »Hamster – Hipster – Handy. Im Bann des Mobiltelefons«. Es geht um das Handy als Kunstobjekt, als Mittel zur Kunstproduktion und als Thema in der Kunst. Nach Ansicht von Kuratorin Birgit Richard ist es »die europaweit erste Ausstellung an der Schnittstelle von Alltagskultur und bildender Kunst«. Sie geht bis zum 5. Juli. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton