Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • NSA will mehr Transparenz

    Washington verlangt Schlüssel für gesicherte https-Verbindungen. US-Abgeordnete lehnen Zügelung der Geheimdienste ab.
    Von Arnold Schölzel
  • 60 Jahre Revolution

    Kuba erinnert an den Sturm auf die Moncada-Kaserne am 26. Juli 1953. Raúl Castro bei Kundgebung in Santiago.
    Von Volker Hermsdorf, Havanna
  • Junge Gäste in Havanna

    Solidaritätsbrigade aus Europa baut an Hochschule ein »Zentrum der revolutionären Werte«.
    Von André Scheer
  • Umkämpfter Breitengrad

    Am 27. Juli 1953 wurde im Koreakrieg ein Waffenstillstandsabkommen ­geschlossen.
    Von Rainer Werning

Sie haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, daß die Bundeswehr neben Auslandseinsätzen auch in der Heimat Hervorragendes leisten kann.

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) dankte in der Clausewitz-Kaserne in Burg bei Magdeburg den Bundeswehrsoldaten für ihren Einsatz beim Hochwasser
  • Peking bekämpft Burnout

    Chinas Regierung beschließt Maßnahmen gegen nachlassende Wachstumsdynamik.
    Von Tomasz Konicz
  • Hochburg des Niedriglohns

    Fast ein Viertel der Beschäftigten schuften in Deutschland für weniger als 9,54 Euro die Stunde.
  • »So verliert die Stadt an Reiz«

    Historisches Kulturgut: Dem »Club Voltaire« in Frankfurt am Main soll über ein Viertel der Fördergelder gestrichen werden. Gespräch mit Ulla Moser
    Interview: Gitta Düperthal
  • Schalldämpfer (8)

    Ein Sirren, ein kurzes Klacken, und die elektronische Security hatte verspielt.
    Von Wiglaf Droste
  • Ist doch logisch

    Das ist Popgeschichte, ihr Knallis: Mick Jagger wird heute 70.
    Von Christof Meueler
  • Immer wieder sonntags

    Jeder Mensch zieht so seine Standardkreise, unbewußt zumeist und registriert allenfalls von Großen Brüdern mit dem Hang zu Bewegungsprofilen.
    Von Eike Stedefeldt
  • Ist ein Stift sinnlich?

    Untergeschoß/Obergeschoß: Sören Kierkegaard ist Pate einer »Entweder-oder-Ausstellung« in Berlin-Zehlendorf.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Analogkäse

    Der Nachwuchs bei den englischen Royals ist auch im öffentlich-rechtlichen Hörfunk mit enormer Aufmerksamkeit bedacht worden.
    Von Rafik Will
  • Foto der Woche

    Im Land der Philosophen: Sondereinheiten der griechischen Polizei schützen das Finanzministerium in Athen vor protestierenden Lehrern.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Im pinken Korsett

    Die Aktionsgruppe »Pinkstinks« kämpft gegen Sexismus in der Werbung.
    Von Tomke Menger
  • Zumutung für die Lebenden

    Freitod eines geliebten Menschen: Bärbel Danneberg hat ein berührendes Buch über das Danach geschrieben.
    Von Gisela Notz
  • Verheimlicht

    Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di fordert die tarifliche Absicherung der Beschäftigten bei Springer.
  • Schmutzige Lieder

    Atlético Mineiro hat endlich mal etwas gewonnen: die Copa Libertadores.
    Von André Dahlmeyer