75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.07.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Banken leihen weniger Geld aus

Frankfurt am Main. Die Banken der Währungsunion haben ihre Ausleihungen an Firmen und Privathaushalte im Juni abermals sehr kräftig zurückgefahren. Die Gesamtsumme aller Firmenkredite schrumpfte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,6 (Mai: minus 1,1) Prozent, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte.

Ganz besonders schlecht sieht es für Unternehmen aus, obwohl der Tiefpunkt womöglich schon im Mai erreicht war. Während die Banken damals 18 Milliarden Euro weniger Kredite vergaben, lag das Minus im Juni bei immer noch hohen zwölf Milliarden Euro. Die EZB, die kommende Woche das nächste Mal über den Leitzins und ihren weiteren geldpolitischen Kurs entscheidet, hat es also weiter mit einer Kreditklemme in weiten Teilen der Euro-Zone zu tun. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit