75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Asyl für Edward Snowden!

    Linksfraktion fordert Schutz für Enthüller der US-Internet- und Telefonspionage. Whistleblower sitzt in Hongkong fest.
    Von André Scheer
  • Bauernopfer der Westmächte

    Syrische Bevölkerung steht laut Umfragen hinter Assad. US-Senator McCain sieht strategische Manövriermasse gegen Teheran.
    Von Rainer Rupp
  • »Kommunisten töten«

    Vietnam im Jahr 1973. Washington und sein Marionettenregime in Saigon führten nach Friedensabkommen weiter Krieg.
    Von Hellmut Kapfenberger
  • In die Offensive

    Venezuelas Behörden zerschlagen paramilitärische und kriminelle Banden. Opposition will offenbar Kampfflugzeuge kaufen.
    Von André Scheer
  • Kampf um »Jubaland«

    Nach militärischen Niederlagen der Islamisten verschärfen sich die Gegensätze zwischen Somalias Warlords.
    Von Knut Mellenthin

Die Deutschen sind ärmer als der Durchschnitt, sie leben nicht so lange wie die anderen, sie haben keine Kinder, und die Ausländer suchen das Weite, weil sie nicht länger mit ihnen leben wollen.

Der französische Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon in einem Rundfunkinterview, zitiert bei Bild online

Kurz notiert

Kurz notiert

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!