Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Koloniale Arbeitsteilung

    Französische Luftwaffe bombt Malis Armee den Weg frei. Der werden Morde an Zivilisten und Plünderungen vorgeworfen.
    Von André Scheer
  • Anschläge vereitelt

    Zehntausende Menschen demonstrieren in Caracas ihre Unterstützung für Venezuelas Präsident Hugo Chávez. Ausschreitungen bei Oppositionskundgebung.
    Von Modaira Rubio, Barinas
  • Verschleppt und gefoltert

    Der Menschenhandel auf dem Sinai ist ein brutales, aber lukratives Geschäft.
    Von Annette Groth und Sofian Philip Naceur
  • Spanische Katastrophe

    Im krisengeschüttelten Land ist die Erwerbslosigkeit auf einem traurigen Rekordstand angekommen.
  • Syriens Fluch

    Leben oder Tod, ein Land versinkt im Bürgerkrieg.
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Der Untote von Prag

    Bei der tschechischen Präsidentenwahl steht die nationale Souveränität auf dem Spiel.
    Von Werner Pirker
  • Nordkorea wehrt sich

    Die Regierung in Pjöngjang reagiert mit harten Stellungnahmen auf »feindselige Aktionen« der USA und des UN-Sicherheitsrats.
    Von Knut Mellenthin
  • Der Nachfolger

    Indien: Kongreßpartei krönt Rahul Gandhi zum Vizechef. »Dynastie-Demokratie« soll weitergehen.
    Von Hilmar König

Jahrelang hat man mit meiner Person Schabernack getrieben – jetzt zeige ich den jungen Leuten mal, was man aus ihren Liedern machen kann.

Der Volksmusikbarde Heino (74) laut Bild über seine Cover-CD mit Songs von Rammstein, den Ärzten oder Sportfreunde Stiller
  • Japan druckt Geld

    Mit riesigen Konjunkturpaketen und mehr Schulden gegen Rezession und Deflation – Tokio heizt globalen Abwertungswettlauf und Inflation an.
    Von Tomasz Konicz
  • Vom Start weg prekär

    Studie: Jungakademiker landen häufig in befristeten und schlecht bezahlten Jobs.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Werft den Schleier weg!

    Wie aus gegebenem Anlaß: In der Bibliothek des Widerstands ist ein Band über die indische Sozialrebellin Phoolan Devi erschienen.
    Von Henri Rudolph und David Wagner
  • Pop hoch drei

    Ein kurzer Blick in drei Bücher, die das Phänomen »Pop« so behandeln, als wäre es quicklebendig.
    Von Martin Willems
  • Schwul mit sechs Jahren

    »Ich will schwul werden«, sagte der sechsjährige Sohn eines Freundes mit jener kindlichen Entschiedenheit, die sich stündlich auf ein anderes Ziel richten kann und gerade deshalb immer vollkommen ernstgemeint und ernst zu nehmen ist.
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Typisch deutsche Misere

    Abweisung einer mutmaßlich Vergewaltigten: Kliniken offenbar nach Denunziation beim Kölner Erzbistum unter Druck.
    Von Jana Frielinghaus
  • Alles offen, keiner da

    Die erste Erkenntnis der afrikanischen Fußballkontinentalmeisterschaften 2013 ist die, daß es keine Erkenntnisse gibt.
    Von Christian Selz

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.