Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Januar 2021, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Alarm im Euro-Zirkus

    Hilfe, Hilfe! Griechenlands Premier inszeniert Kniefall vor BRD-Kanzlerin. Die reagiert gnädig und fliegt am Dienstag nach Athen. Dort könnte es heiß werden.
    Von Klaus Fischer
  • junge Welt in Gefahr

    Damit die Zeitung weiter erscheinen kann, bitten wir jede Leserin, jeden Leser um ein Abonnement!
  • Caracas in Rot

    Venezuela: Mehrere Millionen Anhänger von Hugo Chávez bei Wahlkampfabschluß im Zentrum der Hauptstadt. Rechte Störmanöver befürchtet.
    Von André Scheer, Caracas

Das hat mit Existenzminimum wenig zu tun, aber sehr viel damit, daß einfach die Hinzuverdienstmöglichkeiten sehr attraktiv sind.

Hilmar Schneider vom Bonner Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit im Deutschlandfunk über den Trend zu zwei und mehr Jobs
  • Kriegsermächtigung

    Stellungnahme der Vertreter des Bundesausschusses Friedensratschlag, Murat Cakir und Peter Strutynski
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Und war die ›Einheit Deutschlands‹ nicht ein ›gefundenes Fressen‹ für die herrschenden Kräfte unterschiedlicher Couleur, endlich zeigen zu können, wer Herr im Hause ist und wo ›der Hammer hängt‹?«
  • »Es geht um Harmonie, nicht um Hegemonie«

    Gespräch mit Hans Modrow. Über die Volksrepublik China, innere und ­äußere Probleme des Landes und das chinesische Interesse am untergegangenen Sozialismus in Europa.
    Interview: Robert Allertz
  • Die wahren Urheber

    Im Bund mit sieben weiteren imperialistischen Mächten schickte das Deutsche Reich 1900 eine »Strafexpedition« nach China. August Bebel nahm dazu im Reichstag Stellung.
  • Der Schwarze Kanal: Blamierte Ideen

    Ann-Marie Slaughter, Professorin für Politik und internationale Beziehungen, erklärt, wie Demokratie zu funktionieren habe.
    Von Werner Pirker
  • Ausgehverbot

    Seit dem Tag, an dem wir unsere Stadt verloren, klingelt jede Nacht ein Junge bei mir. ABC-Waffen: die jW-Wochenendgeschichte
    Von Katharina Bendixen
  • Über Re-Issues

    Seit den Siebzigern haben sich verschiedene Labels der Wiederveröffentlichung von Northern-Soul-Singles gewidmet.
    Von Reinhard Jellen
  • Gnocchis mit Tomaten

    »Der Pate III« hat weitaus weniger Applaus erhalten, als die beiden anderen Teile der berühmten Mafia-Saga.
    Von Ina Bösecke