75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Minijobber abgehängt

    Fast 90 Prozent der für 400 Euro geringfügig Beschäftigten bekommen Niedriglöhne. Im Schnitt verdienen Hartz-IV-Bezieher sogar nur sechs Euro. Frauen besonders betroffen.
    Von Mirko Knoche
  • Bürgerkriegsszenario

    Wasserwerfer und Räumpanzer gegen Antifaschisten: Dresdens neuer Polizeipräsident entpuppt sich als Hardliner.
    Von Markus Bernhardt

Ungarn ist und bleibt demokratisch. Wir sind das Land der Freiheitskämpfer.

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán im Interview mit Bild, in dem er Kritik an der Gängelung oppositioneller Medien zurückwies
  • Heilloser Profit

    Grippe-Mittel Tamiflu schlechter als sein Ruf. Hersteller hält Studien unter Verschluß.
    Von Ralf Wurzbacher
  • USA verweigern Euro-Hilfe

    Washington gibt IWF keine zusätzlichen Geldmittel. Zinslast für Frankreich und Spanien gesunken.
  • »Peps« Geheimnis

    Wie Barcelona in der »Copa del Rey« Real Madrid besiegte.
    Von André Dahlmeyer, Cabo Polonia