jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 20.01.2012, Seite 6 / Ausland

US-Abgeordnete ­gegen Internetgesetz

Washington. Nach dem Protest von Betreibern mehrerer Websites gegen zwei geplante US-Gesetze zur Verhinderung von Internetpiraterie sind erste Abgeordnete von den Entwürfen abgerückt. »Es ist ziemlich klar, daß an diesem Punkt ein Mangel an Übereinstimmung herrscht«, sagte der Präsident des US-Repräsentantenhauses, John Boehner. Mindestens vier republikanische Senatoren rückten von der Initiative ab. Der demokratische Abgeordnete Rick Larsen schrieb in einer Stellungnahme, der Entwurf stelle »eine inakzeptable Bedrohung für die freie Meinungsäußerung und den freien Zugang zum Internet dar«. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland