Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.01.2012, Seite 1 / Ausland

Rick Perry beendet Wahlkampfrennen

Washington. Der texanische Gouverneur Rick Perry steigt Medienberichten zufolge aus dem Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Republikaner aus. Dem Nachrichtensender CNN und der New York Times zufolge wollte er seine Entscheidung noch am Donnerstag abend (Ortszeit) bekanntgeben.

Unterdessen haben die Republikaner den Exsenator Rick Santorum nachträglich an Stelle von Mitt Romney zum Sieger der ersten Vorwahlen Anfang Januar im Bundesstaat Iowa erklärt. Nach einer endgültigen Auszählung liege Santorum mit 34 Stimmen vor dem früheren Gouverneur von Massachusetts, teilte die Partei am Donnerstag mit. Auch dieses Resultat ist allerdings nicht endgültig, da die Ergebnnisse aus acht der 1774 Stimmbezirke den Angaben zufolge verschollen sind. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland