Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Nächstes Ziel Syrien

    Anhaltende Auseinandersetzungen in Deraa. »Regimegegner« sprechen von 100 Toten. Regierung warnt vor Lügen ausländischer Medien und SMS-Terror
    Von Karin Leukefeld
  • »US-Perspektive kapiert«

    Opposition in Bengasi stellt »Übergangsregierung« für Libyen vor. Erste Forderungen nach Bodentruppen werden laut
    Von Karin Leukefeld
  • Konsequenter Realist

    Gedanken zum Werk Rolf Biebls anläßlich seiner Ausstellung »Verkörperung« im Kultur- und Bildungszentrum »Sebastian Haffner« in Berlin
    Von Peter Michel
  • Aussagen verweigert

    Buback-Prozeß: Ehemalige RAF-Mitglieder schweigen vor Gericht. Nebenklage will Rolle des Verfassungsschutzes klären
    Von Claudia Wangerin
  • Technokrat Scholzomat

    Schuldenbremse, Etatkonsolidierung, Großprojekte. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz erklärt Regierungsprogramm
    Von Mirko Knoche, Hamburg

Das Motto der Kriegsallianz: Das libysche Volk zu ermorden, werden wir keinesfalls Ghaddafi überlassen.

Klaus Hartmann, Bundesvorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes, am Donnerstag in Offenbach
  • Private Knauser

    Tarifverhandlungen im privaten Uniklinikum Gießen-Marburg: Geschäftsleitung bietet Reallohnverlust, ver.di mobilisiert zum Warnstreik
    Von Daniel Behruzi
  • Südafrika läßt Wal-Mart zappeln

    Verhandlungen um Markteintritt der US-Handelskette ins Stocken geraten. Gewerkschaften kämpferisch
    Von Christian Selz, Port Elizabeth
  • Weibliche Übermacht?

    GEW-Studie: These von der Benachteiligung der Jungen durch »Feminisierung« der Schulen nicht haltbar
    Von David Schecher
  • Raus aus der Sexarbeit

    In Berlin soll ein Modellprojekt Prostituierten andere Berufsfelder erschließen
    Von Birte Welte
  • Her mit der Pompfe!

    »Ein bißchen wie Wochenendkommunismus«: Die neue Sportart Jugger
    Von Ruben Wickenhäuser