Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Lobby setzt sich durch

    Kanzlerin will Laufzeiten für Atomkraftwerke um zehn bis 15 Jahre verlängern. Antiatombewegung kündigt Massenproteste an.
    Von Max Eckart
  • Krebs in Falludscha

    Zur Hinterlassenschaft der US-Armee im Irak gehören die Folgen des Einsatzes von Uranmunition.
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Anders als die anderen

    Linkspartei: Zur Bedeutung der Betriebs-, Kommunal- und Landespolitik für die Programmdiskussion.
    Von Manfred Sohn

Es würde mich freuen, wenn er als Berater dem NPD-Parteivorstand zur Verfügung stünde oder gar als Ausländerrückführungsbeauftragter der NPD fungiert.

Udo Voigt, Chef der rechtsextremen NPD, im ARD-Magazin »Report Mainz« über Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin
  • Eingriff in Grundfreiheit

    Arbeitsrechtler sehen bei Umsetzung der DGB-BDA-Initiative zur »Tarifeinheit« Verstoß gegen das Grundgesetz.
    Von Herbert Wulff
  • Unter Druck

    Arbeitsrecht: Psychische Gesundheit im Arbeitsleben.

Kurz notiert