Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
  • Freispruch kassiert

    Bundesgerichtshof läßt Prozeß zum Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh im Polizeigewahrsam neu aufrollen. Dessauer Beamter muß sich erneut verantworten.

Lassen wir das neue Jahr versöhnlich beginnen: Sie haben uns wieder verarscht, aber wir hätten es vorher wissen können.

Der Meinungsforscher Klaus Kocks in der Frankfurter Rundschau über die Wahlversprechen der »schwarz-gelben« Koalition
  • Aufgeheizte Südhalbkugel

    Australien und Neuseeland registrierten das wärmste Jahrzehnt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.
    Von Thomas Berger, Bangkok
  • Rollback in Mexiko

    Seit 2007 wurden Verbotsregelungen für Abtreibungen in vielen Bundesstaaten des Landes verschärft.
    Von Andreas Knobloch
  • Klasse oder Geschlecht?

    Eine familienpolitisch bedeutsame Studie bringt marxistische und feministische Theorien zusammen.
    Von Heike Friauf
  • Ruinen am »Jumping Hotel«

    Hinterlassenschaften eines Strohfeuers. Turin und Umgebung vier Jahre nach den Olympischen Winterspielen.
    Von Micaela Taroni/sid