3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Köhler lügt

    Bundespräsident macht bei Festakt »20 Jahre Friedliche Revolution« in Leipzig Gerüchte über Panzer und Schießbefehl zu Tatsachen
    Von Arnold Schölzel
  • Grundlegende Wechsel

    Konferenz von Gewerkschaftern aus der Autoindustrie diskutiert über Antworten auf die Krise und Veränderung eigener Organisationen
    Von Herbert Wulff, Oer-Erkenschwick
  • »International voneinander lernen«

    Netzwerk »tie« bringt Beschäftigte verschiedener Länder und Kontinente zusammen. Ein Gespräch mit Heiner Köhnen
    Interview: Herbert Wulff
  • Der breite »rechte Rand«

    Unmittelbar nach der Novemberrevolution 1918 formieren sich die monarchistischen Kräfte als »Volkspartei«. Bald bekam ihre Organisation faschistischen Charakter
    Von Manfred Weißbecker
  • Tragödie in zwei Akten

    Pakistans Taliban attackieren das Armeehauptquartier in Rawalpindi
    Von Hilmar König, Neu-Delhi
  • Genua-Urteile

    Lange Haftstrafen und Freisprüche nach Protesten gegen G-8-Gipfel in der ligurischen Stadt 2001
    Von Micaela Taroni, Rom
  • Die Wut der Kurden

    Großdemonstrationen und Protestaktionen in vielen Städten
    Von Nick Brauns

Jedenfalls stehen vor den Baumärkten lauter Autos mit polnischen Kennzeichen.

Der wegen rassistischer Äußerungen kritisierte Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin laut Bild am Sonntag auf einer Tagung des Rings Deutscher Makler am Freitag
  • Abwarten wird teuer

    Internationale Agentur mahnt dringend den Umbau der Energiewirtschaft an: 20 Billionen Dollar an Investitionen nötig
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Bienen bedroht – Imker in Not

    Verband fordert intensiveren Dialog mit Landwirtschaft. Bauernverbandschef warnt vor »Fundamentalismus«.
    Von Simone Kuhnt, ddp
  • Erbärmliche Welt

    Am Theater in Senftenberg wird Christian Dietrich Grabbe ausgegraben
    Von Stefan Amzoll
  • Die Sonne scheint

    Freßkorb und Kuckucksuhr: Das »endgültige Satiremagazin« hat Geburtstag
    Von Jürgen Lentes
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Kannibalenordnung

    Jean Ziegler als warnender Prophet in seinem neuen Buch
    Von Hans-Peter Gansner, Genf

Kurz notiert

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!