Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 31. März 2020, Nr. 77
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
  • Streit um Exit-Strategie

    Regierungskoalition ist uneins über militärisches Vorgehen in Afghanistan. Bundeswehr prüft indes 27000 Tote auf »Heldenwürdigkeit«.
    Von Frank Brendle
  • Praktische Anleitung

    Von Mossadegh zu Ahmadinedschad: Die CIA und das Iran-Experiment.
    Von Thierry Meyssan
  • Ende mit Schrecken

    Geschichte. Die Treibstoffoffensive der Alliierten 1944/45
    Von Dietrich Eichholtz
  • Militärputsch in Honduras

    Soldaten verschleppen den demokratisch gewählten Präsidenten. Protestdemonstration in Tegucigalpa.
    Von André Scheer
  • Gaza erstickt im Müll

    Entsorgungsinfrastruktur durch Krieg und Blockade am Boden. Wiederaufbaugelder kommen nicht an.
    Von Erin Cunningham, IPS
  • Chaos und Gewalt

    Irak: Rückzug der US-Truppen aus den Städten bis 30. Juni. Sicherheit bringt auch das nicht.
    Von Karin Leukefeld
  • Krise verschärft Armut

    18 Billionen Dollar für Banken stehen zwei Billionen Dollar an Entwicklungshilfe in 49 Jahren gegenüber.
    Von Thalif Deen, IPS

Ein gesetzlicher Mindestlohn oder höhere Hartz-IV-Sätze beispielsweise haben negative Beschäftigungseffekte zur Folge und erhöhen somit das Armutsrisiko.

Klaus Zimmermann, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), in der Welt am Sonntag
  • Unbequem bleiben

    Brecht-Tochter auf Barrikaden: Zum Tod der Antifaschistin und Schauspielerin Hanne Hiob.
    Von Sobo Swobodnik
  • Flut der Eigenschaftswörter

    Zumindest im Fernsehen machte das 33.Wettlesen in Klagenfurt keinen besonderen Eindruck.
    Von Peter Wawerzinek
  • Letzte Tropfen

    Der Erzähler als Sozialdemokrat: »Die Gräfin«, ein blutleerer Kinofilm von und mit Julie Delpy.
    Von Tom Dorow
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Diplomat als Aufklärer

    Auch in der Dritten Welt war der Auslandsgeheimdienst der DDR aktiv – der vierte Band der Geschichte der HVA ist erschienen.
    Von Peter Wolter
  • Alternativen zum Kapital

    Zeitschrift Marxistische Erneuerung: Die Wirtschaftskrise und ihre Folgen
    Von Arnold Schölzel

Kurz notiert

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!