Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Streit um Exit-Strategie

    Regierungskoalition ist uneins über militärisches Vorgehen in Afghanistan. Bundeswehr prüft indes 27000 Tote auf »Heldenwürdigkeit«.
    Von Frank Brendle
  • Praktische Anleitung

    Von Mossadegh zu Ahmadinedschad: Die CIA und das Iran-Experiment.
    Von Thierry Meyssan
  • Ende mit Schrecken

    Geschichte. Die Treibstoffoffensive der Alliierten 1944/45
    Von Dietrich Eichholtz
  • Militärputsch in Honduras

    Soldaten verschleppen den demokratisch gewählten Präsidenten. Protestdemonstration in Tegucigalpa.
    Von André Scheer
  • Gaza erstickt im Müll

    Entsorgungsinfrastruktur durch Krieg und Blockade am Boden. Wiederaufbaugelder kommen nicht an.
    Von Erin Cunningham, IPS
  • Chaos und Gewalt

    Irak: Rückzug der US-Truppen aus den Städten bis 30. Juni. Sicherheit bringt auch das nicht.
    Von Karin Leukefeld
  • Krise verschärft Armut

    18 Billionen Dollar für Banken stehen zwei Billionen Dollar an Entwicklungshilfe in 49 Jahren gegenüber.
    Von Thalif Deen, IPS

Ein gesetzlicher Mindestlohn oder höhere Hartz-IV-Sätze beispielsweise haben negative Beschäftigungseffekte zur Folge und erhöhen somit das Armutsrisiko.

Klaus Zimmermann, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), in der Welt am Sonntag
  • Unbequem bleiben

    Brecht-Tochter auf Barrikaden: Zum Tod der Antifaschistin und Schauspielerin Hanne Hiob.
    Von Sobo Swobodnik
  • Flut der Eigenschaftswörter

    Zumindest im Fernsehen machte das 33.Wettlesen in Klagenfurt keinen besonderen Eindruck.
    Von Peter Wawerzinek
  • Letzte Tropfen

    Der Erzähler als Sozialdemokrat: »Die Gräfin«, ein blutleerer Kinofilm von und mit Julie Delpy.
    Von Tom Dorow
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Diplomat als Aufklärer

    Auch in der Dritten Welt war der Auslandsgeheimdienst der DDR aktiv – der vierte Band der Geschichte der HVA ist erschienen.
    Von Peter Wolter
  • Alternativen zum Kapital

    Zeitschrift Marxistische Erneuerung: Die Wirtschaftskrise und ihre Folgen
    Von Arnold Schölzel

Kurz notiert