Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Superauge über Asien

    In Berlin wird über den Einsatz von AWACS-Flugzeugen in Afghanistan diskutiert. Dabei ist die Bundeswehr demnächst zur Spionage aus dem Weltraum fähig.
    Von Arnold Schölzel
  • Heuchelei und Begünstigung

    1947/48: Der Nürnberger Nachfolgeprozeß gegen IG Farben (Teil II und Schluß)
    Von Dietrich Eichholtz und Janis Schmelzer

Übrigens sieht man gleich, daß Obama ein ganz anderer Typ als George W. Bush ist. Er lächelt sympathisch, nicht hinterhältig.

Gregor Gysi, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag im Tagesspiegel über den Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten
  • Bunte Fragmente

    Brückenschlag zum Beamtentum: kleine Geschichte der Druckgrafik in der chilenischen Botschaft.
    Von Anja Trebbin
  • Geiz an Gedanken

    Ein Sommer ohne Helden (19). Mit Mayo rutscht die Info besser.
    Von Wiglaf Droste
  • Musik gegen Melancholie

    Wer will schon den ganzen Tag rumsitzen und The Fall hören? Dann schon lieber arbeiten gehen.
    Von Robert Mießner
  • Das weiß-rote Album

    Über berechtigte Paranoia einer dünnhäutigen Intellektuellen: Gesammelte Essays von Joan Didion.
    Von Frank Schäfer
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Auslaufmodell Demokratie

    Andreas Fisahns materialistische Staatstheorie zeigt: Europa ist auf dem Weg zur Oligarchie.
    Von Thomas Wagner
  • Flächendeckend

    Kirchliche Amtshilfe für die Judenverfolgung
    Von Reiner Zilkenat

Kurz notiert

  • Klares Nein notwendig

    Der verteidigungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke, Paul Schäfer, zu einem Einsatz von AWACS-Flugzeugen in Afghanistan
  • Maske fallengelassen

    Erklärung von Nele Hirsch, bildungspolitische Sprecherin der linken Bundestagsfraktion

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Das christliche ›Frieden auf Erden‹ und die Losung der Bürgerbewegung ›Schwerter zu Pflugscharen‹ wurde mit dem Ende der sozialistischen Staaten still und leise zu Grabe getragen.«.