1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • BKA auf Hausbesuch

    Bundeskriminalamt soll zum Geheimdienst werden. Onlinedurchsuchung von SPD abgesegnet. Nun kommt die Videoüberwachung.
    Von Frank Brendle
  • Mit Zollstock und Taschenrechner

    In der Partei Die Linke sind die Rechten auf dem Vormarsch: Partei-Realos wollen für die Reichen da sein.
    Von Dietmar Koschmieder

Kurz notiert

  • Kommen und Gehen

    Wegen absurder Migrationsprophylaxe endet für manche Touristen ihr Deutschland-Trip bereits am Flughafen.
    Von Peter Steiniger
  • Mit deutscher Gründlichkeit

    Grenzschikanen: Brasilianische Presse spricht von Diskriminierung durch deutsche Bürokraten.
    Von Peter Steiniger
  • Gendarmen Europas

    Migrationsabwehr: Marokko und Senegal werden in Abschottungsmaschinerie der EU eingebunden.
    Von Ulla Jelpke

Manche Paarungen haben ästhetischen Reiz.

Der Fraktionschef der Grünen im EU-Parlament, Daniel Cohn-Bendit, in der Frankfurter Rundschau dazu, ob er sich eine Koalition von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Grünen-Fraktionsvize Jürgen Trittin vorstellen könne
  • Häuser zu Festungen

    Am 19. April 1943 begann der bewaffnete Aufstand im Warschauer Ghetto.
    Von Gerd Kaiser

Kurz notiert

  • Wichtiger Baustein

    AG bäuerliche Landwirtschaft (AbL), »Brot für die Welt«, FIAN Deutschland, Germanwatch und MISEREOR zu den Milcherzeugerpreisen
  • »Wieder mit Hammer und Sichel«

    Geschichte, Stand und Zukunft der kommunistischen Bewegung Italiens. Ein Gespräch mit Domenico Losurdo
    Interview: Gerd Schumann
  • Gemeinsame Zukunft

    Zum Tee beim Dalai-Lama: In den 50er Jahren reiste der britische Journalist Alan Winnington durch Tibet.
  • Im Griff

    Sara ist neunundzwanzig, kann Karate und lektoriert Krimis. Mit Vorliebe die harten, blutigen Sachen.
    Von Ambros Waibel
  • Über die Meinung (2)

    Der wahre Gedanke existiert nicht am Anfang, sondern erst am Ende.
    Von Reinhard Jellen