75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Die nächsten Tage im Radio

  • »Hendlstopfen« im Akkord: Kombüsenarbeit auf der Oktoberfestgale...
    18.01.2022

    Von der Hand in den Mund

    Hunderte von Naziverbrechern sind nach dem Zweiten Weltkrieg nach Südamerika entwischt. Victoria Eglau berichtet in »Fluchthilfe für NS-Verbrecher« im »Zeitfragen Feature«, wer ihnen geholfen hat.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Junge Welle: Studio des ostdeutschen Senders Jugendradio DT 64 (...
    11.01.2022

    Deutsche Diversitäten

    »Top 2000 D«, die erste und letzte deutsch-deutsche Hörerhitparade, kann jetzt auf einem Webradio wiedergehört werden.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Die Odyssee, sechster Gesang: »Also ging der Held in den Kreis s...
    04.01.2022

    Derbe Narrenfeste

    Beim Bayerischen Rundfunk gibt es eine neue Regelung fürs Gendern beziehungsweise »die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprache«.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Exzellenzen und Humoristen: Armin Laschet wird vom Aachener Domp...
    28.12.2021

    Exit 2021: Kabarette sich, wer kann!

    Die führenden Humoristen der Nation haben uns auch im gerade verendenden Kalenderjahr wieder bestens unterhalten.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • »Der Mensch ist vielerlei. Aber vernünftig ist er nicht« – Oscar...
    21.12.2021

    Flache Sendeflächen

    Vielfalt, manchmal Gegenöffentlichkeit versuchen die freien Radios anzubieten, aber denen fehlen meist die Mittel für diese Aufgabe. Einige aktivieren kampagnenartig Hörer und werben »freiwillige Rundfunkbeiträge« ein.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Der ewige Dissident: Stefan Heym
    14.12.2021

    Frohlocket!

    Eine repräsentative Umfrage unter einem Redakteur dieser Zeitung hat ergeben, dass er Menschen kennt, die Weihnachten nicht aus tiefstem Herzen hassen. Diese kommen in nächster Zeit auch im Rundfunk auf ihre Kosten.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Na, wie geht’s uns denn heute?
    07.12.2021

    Rote Augen

    Die Legalisierungspläne der designierten Bundesampel lassen Kifferaugen rot leuchten, Anlass für Bayern 2, in »IQ - Wissenschaft und Forschung« über den Hanf zu berichten.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Kein Actionmovie, brutale Geschichte: Hannibal im Zweiten Punisc...
    30.11.2021

    Hannibal auf Bumbum

    Das Leipziger Radio Blau hat eine literarische Mitmachsendung im Programm. Sie heißt »Gelesenes bei Nacht« und bringt sonntags eigene oder fremde Texte, die Hörer eingesprochen haben.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Das könnte ein guter Name sein: Rorschachtest für Radiomacher
    23.11.2021

    Was heißt Lulu?

    Ein neues Programm wird ab Neujahr auf der Berliner UKW-Skala zu finden sein. Der Anspruch des bundesweiten Kommerzsenders lulu.fm ist es, »vor allem die LGBTQI-Community zu verbinden«.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Besserwisser im TV, Misogynie im Netz: Sportreporterinnen sind n...
    16.11.2021

    Rollen- und Mannsbilder

    Von Gleichberechtigung kann im Sport keine Rede sein. Auch die Sender sind ein Problem. In Beiträgen kommen Frauen nach wie vor sehr viel seltener vor als Männer.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Protest gegen die Abschaltung des Jugendradios DT64 vor der Geth...
    09.11.2021

    Man könnte ja was tun

    Vor 30 Jahren tobte der Kampf um DT 64. Weil das DDR-Jugendradio Ende 1991 abgeschaltet werden sollte, organisierten Hörer eine echte Massenbewegung. Sie bereitete den Boden für eine bundesweite freie Radioszene.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Mit den Menschen kamen die Lieder: Ankunft von türkischen Gastar...
    26.10.2021

    Der Sound der Community

    Digitalradio kann man als Medium zwar kritisch sehen, sollte jedoch nicht die Augen davor verschließen, dass durch diesen Schritt der Pluralismus im digitalen Äther ein wenig gepusht wird.
    Von Rafik Will
  • Vorsicht Wildwechsel: Finnisches Rentier auf Schotterpiste
    19.10.2021

    Eine seltene Sprache

    Letzte Woche fand in Potsdam der »Prix Europa« statt. Als bestes Projekt in der Kategorie für digitale Audios wurde »Donate Your Speech« (Yle 2020) aus Finnland ausgezeichnet.
    Von Rafik Will
  • Ein Herz für Tiere auch im Winter in New York, hier in der Chris...
    12.10.2021

    Haustiere, Tiere ­überhaupt

    Am vergangenen Wochenende hatte Eugen Egner seinen 70. Geburtstag. Zum umfangreichen Werk des Zeichners und Schriftstellers zählen auch eine ganze Reihe von Hörspielen.
    Von Rafik Will
  • Darf’s vielleicht auch eine mehr sein?
    05.10.2021

    Im Jugendwahn

    Der Sound von Podcasts, geprägt durch mündliche Alltagssprache, hat längst Einzug ins lineare Programm gehalten. Das Radio funktioniert aber nicht nur als Container für echte Podcasts.
    Von Rafik Will
  • Wurde leider nie fertig: Turm zu Babel
    28.09.2021

    Ein Marathon

    Die sogenannten sozialen Medien sind für viele Leute Teil ihres unhinterfragten Alltags. Dabei sind Instagram, Facebook und Co. keineswegs naturgegeben.
    Von Rafik Will
  • Macht euch ins Hemd! Enteignungen sind der Alptraum der Immobili...
    21.09.2021

    Enteignen oder nicht

    Am kommenden Sonntag wird in Berlin auch über die Enteignung großer Wohnungsunternehmen abgestimmt. In den Umfragen gibt es seit einiger Zeit eine stabile Mehrheit für ein »Ja« zum Volksbegehren und zur Enteignung.
    Von Rafik Will
  • Wer hat ’ne Ibu für den Inquisitor? Die Hlg. Jungfrau hat ein mi...
    14.09.2021

    Ein Missstand

    Jahr für Jahr werden riesige Vermögen vererbt. Natürlich ohne ausreichende Besteuerung. Darum geht es im Feature »Die Milliarden der kalten Hand« von Frank-Christian Starke und Heiner Wember.
    Von Rafik Will
  • Muss man das behalten oder kann das weg? Sprengkarte für Außerir...
    07.09.2021

    Planeten sprengen

    Das Radioprogramm bietet diese Woche viel Science-Fiction, denn der Geburtstag des 2006 gestorbenen polnischen Schriftstellers Stanislaw Lem jährt sich am kommenden Sonntag zum 100. Mal.
    Von Rafik Will
  • Warum nicht: Unsere nächsten Verwandten gönnen sich Pudding und ...
    31.08.2021

    Affen auf Sendung

    Klassiker, Geburtstage und nachdenkende Transatlantiker.
    Von Rafik Will