Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben

Thema: Wirtschaft

  • In einem auf größtmögliche »Effizienz« getrimmten Gesundheitssys...
    Ware Gesundheit

    Im Dauernotstand

    Misere Neoliberalismus? Staatliche Gesundheitspolitik reagiert auf die Zumutungen der kapitalistischen Wirtschaftsordnung und hat systembedingt enge Grenzen.
    Von Suitbert Cechura und Renate Dillmann
  • Trotz alternativer Pläne handelte die Treuhand letztlich treu im...
    Schlaglichter der Konterrevolution

    Anteil oder Enteignung

    In der Diskussion um das zweite Treuhandkonzept wurde 1990 auch die Übertragung der Betriebe an die Beschäftigten ins Spiel gebracht. Über heute fast vergessene Vorschläge
    Von Jörg Roesler
  • Die öffentlich zelebrierte Verehrung der Nation als wirksamer Ki...
    Wirtschaftspolitik in Ungarn

    Kapitalkonform autoritär

    Ungarns Premier Viktor Orban regiert inzwischen per Dekret und stärkt damit multinationale Unternehmen sowie die heimische Oligarchie. Für die Lohnabhängigen hat er nichts übrig.
    Von Agnes Gagyi und Szilard Istvan Pap
  • Geknebelt durch die EU-Währungspolitik kann Italien nur begrenzt...
    Internationales Finanzsystem

    Weltgeld gegen Virus

    Im Umgang mit der gegenwärtigen Krise zeigt sich erneut der Widerspruch zwischen den nationalen Haushalten der EU und ihrer gemeinsamen Währung.
    Von Theo Wentzke
  • Entnazifizierung war oft nur Arbeit an der Fassade, wie hier bei...
    Faschismus und Kapitalismus

    Einer von vielen

    Nicht wenige Deutsche profitierten vom Faschismus und kamen nach dem Krieg dennoch ungestraft davon. Über den exemplarischen Fall des Kapitalisten Wilhelm Kaus.
    Von Christine Wittrock
  • Man ahnte schon, was mit der »Wiedervereinigung« dräute (Kundgeb...
    Schlaglichter der Konterrevolution

    Die Weitsicht einer Minderheit

    Vor 30 Jahren protestierten Arbeiter der DDR gegen die absehbaren Folgen des Anschlusses an die Bundesrepublik.
    Von Jörg Roesler
  • Aggressiv versucht Trump, Lieferungen an China und Huawei zu unt...
    Konflikt USA-China

    Ein aussichtsloses Unterfangen

    Der Coronakrise zum Trotz führen die USA ihren Wirtschaftskrieg gegen China fort. Im Fokus steht dabei einmal mehr der High-Tech-Konzern Huawei.
    Von Jörg Kronauer
  • Unbegrenzt viele Geldspritzen. Die Coronapandemie macht’s möglic...
    Pandemiefolgen

    Bürge und Büttel

    In der laufenden Krise schießt der Staat viel Geld vor und rettet so dem Kapital dessen Kommandogewalt über die Arbeit.
    Von Theo Wentzke
  • Wenn es zum Machterhalt notwendig ist, stützt das Kapital sich a...
    Kommunistische Plattform

    Krise und Faschisierung

    Über aktuelle Entwicklungen und Gefahren. Positionen der Kommunistischen Plattform im Quasi-Ausnahmezustand.
    Von Ellen Brombacher
  • Die Volksrepublik China ist der Europäischen Union in der Entwic...
    High-Tech-Konkurrenzen

    Digitale Geopolitik

    Mit offenem Visier gegen die Konkurrenten USA und China: Die EU und der Aufbau eines 5G-Netzes in Europa.
    Von Özlem Demirel und Jürgen Wagner
  • Unter staatlicher Kontrolle: Arbeiter im Automobilwerk in Tianji...
    Ökonomie in China

    Staat und Markt

    »Jeder nach seiner Fähigkeit, jedem nach seiner Arbeitsleistung«. Ein einstweilen sehr erfolgreiches Prinzip. Der Westen schaut staunend zu. Wirtschaftsstrukturen und Unternehmensformen im heutigen China.
    Von Vladimiro Giacché
  • Mexiko soll den USA weiterhin Lieferant von zu Niedriglöhnen her...
    Ungleicher Vertrag

    Ein paar Deals im Hinterhof

    Trump renoviert NAFTA und unterwirft sich damit seine mexikanische Filiale.
    Von Theo Wentzke
  • Die reichen Staaten unterwerfen die armen und lassen deren Rohst...
    Globaler Kapitalismus

    Reiche Armut

    Globale Stoffströme und internationale Arbeitsteilung. Die Abhängigkeit der armen, aber rohstoffreichen Staaten von den reichen, aber rohstoffarmen Staaten im 21. Jahrhundert.
    Von Jakob Graf, Anna Landherr, Janina Puder, Hans Rackwitz, Tilman Reitz, Benjamin Seyd, Johanna Sittel, Anne Tittor
  • Der letzte macht das Licht aus. Ein Arbeiter der Robotron-Büroma...
    Unterwegs im Osten (Teil 5)

    Abgewickelt, aussortiert

    Das zum VEB Robotron gehörige Büromaschinenwerk »Ernst Thälmann« in Sömmerda zählte zu den größten Unternehmen Thüringens. Dann kam die Treuhand.
    Von Burga Kalinowski
  • Ein riesiger Haufen Sch… Der Kapitalismus schiebt zu Beginn des ...
    Krisenland BRD

    Manifeste Krise

    Die Bundesrepublik am Beginn der 2020er Jahre – Kontrollverlust und Strategiedebatten
    Von Redaktion Zeitschrift Z.