Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!

Thema: Wirtschaft

  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Es lebe der Panafrikanismus

    Die alte Kolonialmacht Frankreich ist auf dem Rückzug. Françafrique ist in der Krise. Es ist die Aufgabe der jungen Generation, endlich echte Unabhängigkeit zu erkämpfen
    Von Clotilde Ohouochi
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Entwicklung ohne Einmischung

    In den vergangenen dreißig Jahren hat sich die chinesisch-afrikanische Wirtschaftskooperation intensiviert – ein Überblick
    Von Ding Xiaoqin
  • Vor sieben Jahren beschloss die Kommunistische Partei Vietnams d...
    Südostasien

    Der sozialistische Tiger

    Vietnam entwickelt sich wirtschaftlich rasant – ein großes Problem ist und bleibt aber die Korruption
    Von Hellmut Kapfenberger
  • »Hüttenrauch« nannte man zeitgenössisch das beim Abrösten des Ku...
    Spanien

    Massaker am Rio Tinto

    Vor 130 Jahren streikten in Andalusien Bergarbeiter – gegen die Verpestung der Umwelt und für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Ihr Protest wurde blutig niedergeschlagen
    Von Miguel Ángel Collado und Carmela Negrete
  • Kapitalismus

    Kein Geld der Welt

    Anders als Euro oder Dollar sind Kryptowährungen wie der Bitcoin kein allgemeines Tauschäquivalent. In Zeiten eines drastischen Kapitalüberhangs sind sie nichts weiter als eine instabile Kapitalanlage.
    Von Lucas Zeise
  • Laut der Internationalen Organisation für ­Migration in Genf sta...
    Debatte

    Schulter an Schulter

    Migrantinnen und Migranten bringen Kampferfahrungen mit. Die hiesige Linke muss die Multiethnizität der Arbeiterklasse anerkennen und die rassistische Spaltung zurückweisen
    Von Selma Schacht
  • Nicht nur von seiten der Bevölkerungen sieht sich die EU mittler...
    Freihandel

    Neuer Wettlauf um Afrika

    In Torschlusspanik angesichts der chinesischen Konkurrenz möchte die deutsche Wirtschaft aus Afrika soviel herausholen wie möglich.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Ein »Migrationszentrum« ist schon da und für die Investitionen d...
    Imperialismus

    Wettlauf um Afrika

    Bis auf wenige Ausnahmen ist die deutsche Wirtschaft auf dem Kontinent kaum präsent. Die Investitionen sind gering – das könnte sich zukünftig ändern
    Von Jörg Kronauer
  • Chinesische Waren, chinesische Schiffe, chinesische Häfen. Der W...
    Globale Ökonomie

    Welthandelsmacht

    Chinas milliardenschweres Megaprojekt einer »maritimen Seidenstraße« zwischen Ostasien und Europa ist weit vorangeschritten. Diesem Netzwerk von Schiffahrtslinien und Häfen hat die EU wenig entgegenzusetzen.
    Von Burkhard Ilschner
  • Innenpolitisch wird sich mit dem ehemaligen Mugabe-Vertrauten an...
    Südliches Afrika

    Der Putsch, den alle wollten

    Mit dem neuen Präsidenten Emmerson Mnangagwa festigt das Militär in Simbabwe seine Macht. Protest gegen die Absetzung Robert Mugabes gab es kaum
    Von Christian Selz
  • Links und rechts. Der Kampf um die ­Parteilinie ist noch nicht ­...
    Großbritannien

    Feind im eigenen Haus

    Mit Jeremy Corbyn verfügt die britische Labour Party wieder über eine linke Führung. Ob die sich gegen den rechten Parteiapparat wird durchsetzen können, ist aber ungewiss.
    Von Christian Bunke
  • Nach Jahren der Zerrüttung und des Verfalls der Labour Party wir...
    Sozialdemokratie

    Britain’s Hope?

    Mit Jeremy Corbyn hat die britische Labour Party wieder einen linken Vorsitzenden. Der verspricht eine Stärkung des desolaten öffentlichen Sektors. (Teil 1)
    Von Christian Bunke
  • Kommunist und Wissenschaftler – Jürgen Kuczynski (1904–1997) wäh...
    Ehrung

    Gegen das Eiapopeia

    Jürgen Kuczynskis Werk wartet auf seine Fortsetzung – eine Rede über den großen Wirtschaftswissenschaftler und Marxisten
    Von Georg Fülberth
  • Arbeiten bei Amazon: Dort herrscht ein »bisher kaum erreichtes A...
    Unternehmerstrategie

    Das Märchen von der Demokratie

    Wie Unternehmen die Digitalisierung im Betrieb zum Zwecke der Profitmaximierung nutzen wollen.
    Von Marcus Schwarzbach
  • Despotisch und brutal seien sie gewesen, heißt es immer wieder v...
    Roter Oktober

    Andauernde Abrechnung

    Nicht nur die Oktoberrevolution, auch die Distanzierung der antiautoritären Linken von ihr wird gegenwärtig 100 Jahre alt. Man kann beide nur zusammen bilanzieren
    Von Dietmar Dath