Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!

Thema: Wirtschaft

  • Ulbricht erkannte in der Marxschen Arbeitswertlehre »die entsche...
    Ökonomische Probleme im Sozialismus

    Ulbrichts Fanal

    Vorabdruck. Zum Umgang mit Widersprüchen in der DDR-Literatur zur politischen Ökonomie: Warenproduktion in der »sozialistischen Produktionsweise«.
    Von Helmut Dunkhase
  • Aussortiert. Die USA verzichten ab sofort auf russisches Erdöl (...
    Ölversorgung

    Weg vom Stoff

    Die USA verkünden das Verbot der Einfuhr russischen Öls, die EU will sich in Sachen Energie vom großen Nachbarn unabhängig machen. Gravierende Teuerungen werden die Folge sein.
    Von Knut Mellenthin
  • Warum soll, was bei Walmart klappt, nicht auch im Rahmen staatli...
    Politische Ökonomie

    Ohne Geld, aber mit Plan

    Durch die Digitalisierung wird eine gesamtwirtschaftliche Organisation ohne Zahlungsmittel möglich
    Von Guenther Sandleben
  • Profitvorsprung durch globales Lohndumping. Arbeiter in einer Fa...
    Transnationale Ökonomie

    Kapitales Gefälle

    Armutslöhne bei hoher Produktivität sichern überdurchschnittliche Mehrwertraten, die sich die Transnationalen Konzerne aneignen. Über Globale Wertschöpfungsketten, Arbeitsproduktivität und Löhne.
    Von Benjamin Selwyn
  • Die südafrikanische Metallarbeitergewerkschaft Numsa droht mit S...
    Transnationale Gewerkschaftsarbeit

    Brüchige Lieferketten

    Gewerkschaftliche Gegenmacht in Unternehmensnetzwerken angesichts von Corona.
    Von Kathrin Schäfers, Jochen Schroth, Manfred Wannöffel
  • Besser das ganze Kriegsspielzeug gar nicht erst produzieren, son...
    Rüstungskonversion

    Panzer sind zum Töten da

    Anderes und anders produzieren. Die Debatte um die Umstellung von militärischen zu zivilen Gütern in der deutschen Gewerkschaftsbewegung.
    Von Frank Rehberg
  • Auch die Brauereien haben für 2022 Preiserhöhungen angekündigt. ...
    Politische Ökonomie

    Bürgerliche Nebelschwaden

    Die wahren Gründe der Inflation. Warum hohe Zinsen den Preisanstieg nicht aufhalten werden
    Von Klaus Müller
  • Heißt es im Vertrag der amtierenden Regierung, sie wolle »unsere...
    Industriefreundliche Umweltpolitik

    Koalition für »unsere« Wirtschaft

    Mit der Losung »Mehr Fortschritt wagen« treten SPD, Grüne und FDP an. Für mehr Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit steht die Ampel jedoch auf Rot. Eine grüne Welle gibt es nur für Wunschvorhaben der Industrie.
    Von Jan Pehrke
  • Russland gilt nach den USA als zweitgrößter Erdgasförderer der W...
    Energiewende

    Das Klima im Osten

    Russland will klimaneutral werden und plant eine ausgedehnte Wasserstoffwirtschaft. Das Thema ist Chefsache – und kommt langsam voran
    Von Harald Projanski
  • Weil es sich für sie zu lohnen verspricht, entdecken mutige Entr...
    Geldfetische

    Spekulativer Datenmüll

    In dieser Welt ist der größte Mist Wert, wenn er nur der exklusiven Verfügung eines privaten Eigentümers unterliegt. Ein digitales Artefakt macht Karriere an der Börse. Über Bitcoins (Teil 2 und Schluss)
    Von Alexander Melcok
  • Ursprüngliches Misstrauen in das umlaufende Geld hat den Bitcoin...
    Geldfetische

    Disneyland im Cyberspace

    Eine falsche Kritik am Geld des Staates wird im Internet praktisch, erfindet sich ihr eigenes Geld und macht Karriere als Spekulationsobjekt. Über Bitcoins (Teil 1).
    Von Alexander Melcok
  • Volle Teller: Grundsätzlich ist eine ausreichende Ernährung der ...
    Land und Wirtschaft

    Genug für alle

    Was landet unter welchen Bedingungen 2050 auf dem Teller? Klimafreundliche Welternährung mit den Methoden der Agroökologie.
    Von Peter Clausing
  • Nichts geht ohne. In Indien stammen 72 Prozent der Energieproduk...
    Klimawandel

    Auf glühenden Kohlen

    Premier Modis Ankündigung von Klimaneutralität des Landes bis 2070 ist beim Blick auf aktuelle Zustände eine ambitionierte Zielmarke.
    Von Thomas Berger
  • Mit ihrer Zentralbank will die EU den Weltmarkt erobern und den ...
    Ziele und Pläne der EU

    Brüsseler Weltmachtehrgeiz

    Mit europäischen Bonds raus aus der Coronakrise – hin zur Schaffung eines europäischen Weltkreditmarkts für den Euro als Weltgeld.
    Von Theo Wentzke
  • Immer schwerer, immer mehr CO2-Emissionen, mit immer mehr techni...
    Ökonomie

    Glanz und Ramsch

    Im Gegenwartskapitalismus werden unnütze, dysfunktionale, mit unnötiger Technik überfrachtete Waren in Hülle und Fülle hergestellt. Ein Wahnsinn mit Methode.
    Von Meinhard Creydt