Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!

Thema: Wirtschaft

  • Martin Luthers antijüdische Hetzschriften gegen das »böse, hurer...
    Reformation

    Ein zwiespältiges Erbe

    Abweichler und andere Religionen wie die jüdische verfolgte der Reformator Martin Luther mit Vehemenz – zugleich war er einer der ersten Kritiker des Frühkapitalismus
    Von Gert Wendelborn
  • Einen »Modus vivendi«, wie Yanis Varoufakis hoffte, fanden der d...
    Austeritätspolitik

    Die halbe Geschichte

    Gianis Varoufakis war 162 Tage griechischer Finanzminister. In einem Buch erzählt er von seinen Erfahrungen im Kampf gegen die Troika – und lässt dabei manches aus
    Von Dennis Püllmann
  • Gefahr für die Anwohner – in Nigeria kommt es aufgrund von Ansch...
    Afrika

    Systematische Plünderung

    Viele afrikanische Staaten erhoffen sich vom Abbau ihrer natürlichen Ressourcen einen Anschub für ihre Entwicklung
    Von Christa Schaffmann
  • Um die Familien mit Wasser zu versorgen, müssen oft große Wege z...
    Afrika

    Tropfen auf den heißen Sand

    Bis zum Jahr 2030 soll die Wasserarmut, die im subsaharischen Afrika besonders groß ist, beendet werden. Angesichts mannigfaltiger Probleme scheint das nicht realistisch
    Von Christa Schaffmann
  • Geflügelschlachthöfe wie dieser im niedersächsischen Wietze töte...

    Das große Vorbeben

    Ökonomische Aspekte der Wanderungs- und Fluchtbewegungen
    Von Manfred Sohn
  • Bald ein angefressenes Relikt der Vergangenheit? Euro-Banknoten
    Ökonomie

    Konsum unter Kontrolle

    Die Tage des Bargelds scheinen gezählt. Den Argumenten der Befürworter seiner Abschaffung ist zu misstrauen. Denn der Staat erhielte einen weiteren Zugriff auf Informationen und Verhalten seiner Bürger.
    Von Klaus Müller
  • 1971 hob US-Präsident Richard Nixon die Goldbindung des Dollars ...
    150 Jahre »Kapital«

    Maß der Werte

    Im ersten Band des »Kapitals« erläutert Karl Marx den Zusammenhang von Ware, Wert und Geld. Seine Ausführungen sind bis heute aktuell
    Von Klaus Müller
  • Für den Ökonomen David Ricardo war die aufgewendete menschliche ...
    150 Jahre »Kapital«

    Jenseits des bürgerlichen Horizonts

    Bei seinen Studien konnte Marx sich auf zahlreiche Vorgänger stützen. Vertreter der sogenannten ökonomischen Klassik wiesen bereits auf den Widerspruch von Kapital und Arbeit hin.
    Von Holger Wendt
  • Die Vertreter der klassischen politischen Ökonomie sahen die Arb...
    150 Jahre »Kapital«

    Quellen des Reichtums

    Bei seinen Studien zum »Kapital« konnte Karl Marx sich auf zahlreiche Studien bürgerlicher Ökonomen stützen. Sie aufnehmend und kritisierend, entwickelte er seine politische Ökonomie
    Von Holger Wendt
  • Die Zukunft des Lageristen – ein Picker-Roboter in einem Lagerha...
    Automatisierung

    Vollbeschäftigung für Roboter

    Vorabdruck. Immer mehr Tätigkeiten werden durch Maschinen ersetzt. Aber was eine Befreiung sein könnte, entpuppt sich im digitalen Kapitalismus als Verschärfung der Ausbeutung
    Von Timo Daum