Thema: Diskurse

  • 23.05.2017
    USA unter Trump

    Nationale Bourgeoisie

    Trumps »America first« – der neue US-Präsident sieht in einer nationalistischen Wirtschaftspolitik die Lösung für die ökonomischen Probleme der Vereinigten Staaten

  • 15.05.2017
    Gleichberechtigung

    Kuba im Wandel

    Der Machismo hat auch im sozialistischen Inselstaat eine mächtige Tradition. Aber das Land hat große Fortschritte gemacht.

  • 27.04.2017
    Politische Theorie

    Rechte Piraten in linken Gewässern

    Vor 80 Jahren starb der italienische Kommunist und marxistische Theoretiker Antonio Gramsci. Seine Kulturtheorie ist mittlerweile auch bei den Rechten beliebt

  • 08.02.2016

    Bündnis, nicht Parteiersatz

    Die Bundesrepublik braucht eine starke antifaschistische Bewegung. Seit Jahresbeginn hat die Hetze gegen Flüchtlinge und Migranten weiter zugenommen, die Zahl der Anschläge auf Asylbewerberheime wächst

  • 10.09.2016

    Wer – wen?

    Anmerkungen zu einem antiimperialistischen Verständnis des Kriegs und der Rolle der kurdischen Bewegung

  • 26.04.2016

    Die Strahlenbombe

    Vor 30 Jahren kam es im AKW Tschernobyl zum GAU. Der Reaktor muss für viele Jahrtausende vor Wind und eindringendem Regenwasser geschützt werden

  • 12.05.2016

    Kein Platz für Kohledinosaurier

    Braunkohlekraftwerke passen nicht in ein modernes Energienetz. Die Dreckschleudern sind viel zu langsam hoch- oder runterzufahren, um auf den wechselnden Strombedarf zu reagieren

  • 01.04.2017
    Geschichtspolitik

    Die Zerstörung der Vernunft

    Die Ungarische Akademie der Wissenschaften will das Georg-Lukács-Archiv in Budapest auflösen. Ein Feldzug gegen »Linke« und »Liberale«

  • 03.04.2017
    Gesundheitspolitik

    Beispielhafte Kampagne

    Vorabdruck. Mit der Initiative für die Einführung einer öffentlichen Krankenversicherung für alle konnte die niederländische Sozialistische Partei den neoliberalen Diskurs beeinflu...

  • 20.02.2017
    Debatte

    Beschränkte Sichtweise

    Besteht ein Zwang zur »Neuorientierung« kommunistischer Bündnispolitik? Argumente und Einwände gegen Hans Christoph Stoodt

  • 10.02.2017
    Antisemitismus

    Deutsche Befindlichkeiten

    Wie eine vorgebliche Antisemitismusbekämpfung zur ideologischen Farce gerät

  • 04.02.2017
    US-Präsident

    Narziss und Echo

    Mit Donald Trump sitzt ein Präsident im Weißen Haus, der sich seine eigene Wahrheit schafft und zu Größenphantasien neigt. Ein fatales Signal an seine Wähler und alle Enttäuschten, die sich einen starken Mann wünschen

  • 19.01.2017
    Rechte in den USA

    McCarthy lässt grüßen

    Rechtskonservative Websiten in den USA denunzieren auf einer Liste fortschrittliche Professoren. Seit geraumer Zeit gewinnt die Rechte an den dortigen Universitäten an Einfluss.

  • 13.01.2017
    Kritik linker Regierungsbeteiligung

    Die Geschäfte der anderen

    Das Mitregieren fortschrittlicher Parteien im kapitalistischen Staat hat allermeist unschöne Folgen. Es sollte historischen Ausnahmesituationen vorbehalten bleiben

  • 12.01.2017
    Linke Regierungsbeteiligung

    Für die Zukunft kämpfen

    Ohne Alternativen zum Finanzmarktkapitalismus werden linke Regierungsbeteiligungen nicht helfen, den Rechtsruck zu stoppen

  • 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>