Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Thema: Weltkunde

  • Politik der Erpressung unter Ausschaltung ehedem anerkannter sup...
    Weltmacht und Weltmarkt

    Digitalisierung und Dollar

    Die USA versuchen mit ihren Internetkonzernen und ihrem Weltgeld der restlichen Welt ihren Willen aufzuherrschen. Zu einigen neueren Fortschritten in der Konkurrenz der Staaten.
    Von Theo Wentzke
  • Black-Lives-Matter-Protest in New York. Der Afroamerikaner Eric ...
    USA

    »Schwarze Terroristen«

    Geleakte FBI-Dokumente zeigen: US-Behörden gehen gezielt gegen die Black-Lives-Matter-Bewegung vor. Rassistische Gruppen werden verharmlost
    Von Jürgen Heiser
  • Besetzte Fabrik (vermutlich in Turin), gehalten von den Guardie ...
    Geschichte Italiens

    Mit libertären Zügen

    Am Rande der Revolution. Italiens Biennio Rosso 1919/20 und die Turiner Rätebewegung, Antonio Gramsci und L’Ordine Nuovo.
    Von Sabine Kebir
  • In jeder Hinsicht reaktionär – der brasilianische Präsident Jair...
    Südamerika

    Gangster am Ruder

    Neue Enthüllungen beleuchten die Machenschaften des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro und seiner Familie.
    Von Hannah Lorenz
  • Naturforscher und Humanist. Alexander von Humboldt, geboren am 1...
    Fortschrittlicher Kosmopolit

    Mit Empörung und Scham

    Alexander von Humboldt war ein unbestechlicher Gegner von Kolonialismus und Sklaverei. Gedenkblatt zu seinem 250. Geburtstag.
    Von Hans-Otto Dill
  • Alltag vor zerstörten Fassaden. Auf dem Heimweg von der Schule i...
    Irak

    Chaos und Korruption

    Zwei Jahre nach der »Befreiung« vom IS liegen noch immer zahlreiche Städte im Irak in Trümmern – und die anhaltend schlechte Versorgungslage führt zu neuen Protesten.
    Von Joachim Guilliard
  • Von langer Hand geplanter Überfall, aber als Notwehr getarnt – M...
    Zweiter Weltkrieg

    Weltenbrand entfacht

    Vor 80 Jahren überfiel die Deutsche Wehrmacht Polen. Damit begann der verheerendste Krieg der Menschheitsgeschichte
    Von Martin Seckendorf
  • Proteste von Kaschmiris gegen die indische Staatsgewalt am 25. M...
    Kaschmir-Konflikt

    Kein Frieden in Sicht

    Der Streit zwischen den beiden Atommächten Indien und Pakistan um die Himalaja-Region Kaschmir hat sich jüngst wieder einmal verschärft. Die Ursprünge des Konflikts gehen auf die Gründung der beiden Staaten 1947 zurück.
    Von Matin Baraki
  • Wollen nicht zurück nach Myanmar: Prostestierende Rohingya bei C...
    Rohingya

    Rückführung wider Willen

    Seit zwei Jahren harren Hunderttausende aus Myanmar geflüchtete Rohingya im Nachbarland Bangladesch aus. Die dortige Regierung will sie inzwischen loswerden.
    Von Thomas Berger
  • Überall in Paris wurden Barrikaden errichtet, um die Manövrierfä...
    Zweiter Weltkrieg

    Paris est libre

    Vor 75 Jahren befreite die Résistance die französische Hauptstadt. Zur Geschichte Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besatzung
    Von Ulrich Schneider
  • Neben einem Elektrizitätswerk sowie Textil- und Möbelfabriken er...
    Sowjetisches Erbe

    Hand in Hand

    Internationalisten in der Sowjetunion. Die Arbeit der Kooperative »Interhelpo« prägt bis heute das Stadtbild der kirgisischen Hauptstadt Bischkek
    Von David Leupold
  • Das Ende der Hippiebewegung im Zeichen des Kommerzes – geschätzt...
    Hippiebewegung

    Kapitaler Mythos

    Oder: Drug Illness in Bethel. Vor fünfzig Jahren fand in den USA das Woodstock-Festival statt
    Von Frank Schäfer
  • Die Gruppe von Franz Lill (3. Reihe, 5. v. r.) im Sommer 1966 vo...
    Sozialistische Ferien

    Urlaub auf der Krim

    Im Sommer fuhren die DDR-Kinder ins Ferienlager – einige von ihnen hatten das Glück, in die Sowjetunion eingeladen zu werden
    Von Uli Jeschke
  • Bei der Schlacht um Wien starben im März und April 1945 ca. 17.0...
    Geschichte

    Roter Stern über Wien

    Nach 1945 prägte die Sowjetunion zehn Jahre lang die Politik im Osten Österreichs
    Von Christian Kaserer
  • Jährlich eineinhalb Millionen Touristen, 69.000 Einwohner – die ...
    Tourismus

    No rain in Spain

    Spanien ist weltweit eines der beliebtesten Urlaubsziele. Das hat drastische Konsequenzen für Menschen und Umwelt
    Von Carmela Negrete