Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Februar 2020, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit

Thema: Weltkunde

  • Von diesem Land wird in Zukunft wieder stärkere Bedrohung ausgeh...
    EU-Rüstungspolitik

    Milliarden für Tötungswerkzeug

    Die Explosion der Militärausgaben Deutschlands, die deutsch-französischen Großwaffenprogramme und Rüstungsexporte
    Von Lühr Henken
  • Max Horkheimer, geboren am 14. Februar 1895 in Stuttgart, gestor...
    Max Horkheimer

    Eine Weltsicht kippt

    Heute vor 125 Jahren wurde der Philosoph Max Horkheimer geboren. Er sah im Sozialismus zunächst eine neue Renaissance, das Jahr 1933 aber als Beleg für einen epochalen, endgültigen Rückschritt.
    Von Arnold Schölzel
  • Die Rote Armee hatte wiederholt erklärt, Budapest schonen zu wol...
    Zweiter Weltkrieg

    Verbrecherische Verteidigung

    Die Faschisten erklärten im November 1944 Budapest zur Festung und nahmen die Zivilbevölkerung als Geiseln. Am 13. Februar 1945 befreite die Rote Armee Ungarns Hauptstadt.
    Von Martin Seckendorf
  • Voll der Hoffnung und der Freude über Mandelas Freilassung (Aufn...
    Südafrika

    In Freiheit neoliberal

    Vor 30 Jahren wurde Nelson Mandela aus der Haft entlassen. Vorausgegangen waren Verhandlungen unter Vermittlung internationaler Konzerne. Der damals begonnene neoliberale Umbau Südafrikas setzt sich bis heute fort.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Staatliche Gewalt in den Favelas der brasilianischen Metropolen ...
    Gewalt in Brasilien

    Krieg den Hütten

    Die Staatsgewalt in Brasilien bekämpft die Armen in den Favelas systematisch und mit brutalen Mitteln. Tausende sterben jährlich durch Polizeikugeln.
    Von Lutz Taufer
  • Wie soll das alles gehen? Will ein betont wirtschaftsfreundliche...
    Austerität in Spanien

    Mühlstein um den Hals

    Die neue Koalition von Sozialdemokraten und Linken in Spanien trägt eine schwere Hypothek: Die Schuldenbremse in der Verfassung, das Austeritätsdiktat der Troika und die wahrscheinliche baldige Pleite der Bad Bank Sareb.
    Von Carmela Negrete
  • So sieht westliche Presse zur Zeit die Volksrepublik: Als eine r...
    Weltmarkt und -machtkonflikte

    Feindbild und Feindschaft

    Medienkampagnen gegen China haben einen simplen Grund. Die Volksrepublik ist zu einem ernsthaften Konkurrenten um Weltmarktanteile herangewachsen
    Von Renate Dillmann
  • »We are tired of living in debt« – »Wir sind es leid, in Verschu...
    Filmgeschichte

    Mit der Gewerkschaft, gegen die Gewerkschaft

    Vorabdruck. Wie Frauen einen Streik retteten – die außergewöhnliche Geschichte des Films »Salz der Erde« (1954)
    Von Stefan Ripplinger
  • »Gute Reise, und rasche Heimkehr zu euren Lieben«. Eine Gruppe d...
    Vietnam–DDR

    Aufbauen, nicht zerstören

    Vor 70 Jahren richtete die Regierung der DDR einen Appell an deutsche Fremdenlegionäre in Vietnam. Sie zeigte sich von Anfang an solidarisch mit der kämpfenden Volksrepublik.
    Von Hellmut Kapfenberger
  • Wie hoch pokert er? Der türkische Staatschef Erdogan (r.) mit se...
    Geopolitik

    Widerborstiger Verbündeter

    Erodgan weiß um die Vorteile einer Mitgliedschaft im westlichen Kriegsbündnis, will sich dessen Vorgaben aber nicht unterwerfen. Zum schwierigen Verhältnis zwischen NATO und Türkei.
    Von Jörg Kronauer
  • Die Elektrifizierung war für Platonow auf dem Feld der Technik, ...
    Sowjetunion

    Roter Stern über der Literaturfabrik

    Drei Neuerscheinungen geben Einblicke in das Werk des Schriftstellers Andrej Platonow – und in den Zusammenhang von sozialer, ökonomischer und ökologischer Revolution.
    Von Jakob Hayner
  • Die konservative australische Regierung setzt weiterhin auf die ...
    Reportage

    Brandbeschleuniger im Outback

    In Queensland soll eines der größten Kohlebergwerke der Welt entstehen – die Umweltfolgen wären gravierend. Australien und der Bergbau (2)
    Von Thomas Berger
  • Jährlich 20 Tonnen Gold – der sogenannte Super Pit am Stadtrand ...
    Reportage

    Fluch des Goldes

    Erst die Entdeckung großer Vorkommen an Mineralien führte zu einer Entwicklung des ländlichen Raums in Australien – mit fatalen Folgen. Down Under und der Bergbau (Teil 1)
    Von Thomas Berger
  • Etwa 700.000 jüdische Siedler leben heute in völkerrechtlich nic...
    Nahost

    Unerledigter Widerspruch

    Die Besatzung der palästinensischen Gebiete und die Diskriminierung der israelischen Araber sind im Programm des Zionismus angelegt
    Von Theo Wentzke
  • Größte Demonstration in der Geschichte des Landes – am 25. Oktob...
    Lateinamerika

    Aufbruch in Chile

    Am 17. Dezember 1969 wurde die Unidad Popular gegründet. Fünfzig Jahre später kämpfen die Chilenen erneut für ein gerechteres Land
    Von Sophia Boddenberg, Santiago de Chile