Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Mai 2024, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Kriegswaffenexporte

    Mehr Wumms für die Welt

    Ampelregierung genehmigt 2023 so viele Rüstungsexporte wie noch nie
    Von Karim Natour
  • Polen

    Clinch ums Fernsehen

    Es ist ein veritabler Medienkrimi: Polens neue liberale Regierung setzt handstreichartig die Leitungsgremien der Staatsmedien ab. Die alte Garde meutert, PiS-Abgeordnete besetzen das Sendegebäude.
    Von Reinhard Lauterbach, Poznań
  • Polen

    Dudas Revanchefoul

    Staatschef legt Veto gegen Haushaltsbegleitgesetz ein. Ob dies Teil einer Strategie zur Parlamentsauflösung ist, bleibt unklar.
    Von Reinhard Lauterbach, Poznań
  • Krieg und Frieden

    Sag nein!

    Ukrainekrieg und historische Friedensbewegung.
    Von Helmut Donat
  • Pressefreiheit

    »Quellenschutz wird beständig ausgehöhlt«

    Verfassungsbeschwerde gegen Durchsuchungen bei Radio Dreyeckland eingereicht. Ein Gespräch mit David Werdermann, Jurist und Verfahrenskoordinator bei der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF).
    Interview: Gitta Düperthal
  • Gesundheitspolitik

    Arztfreie Tage

    Sie sind chronisch unterfinanziert: Arztpraxen. Damit müsse endlich Schluss sein, fordern Berufsverbände – und mobiliseren dazu, die Türen bis zum Jahreswechsel zu schließen.
    Von Oliver Rast
  • Nachruf

    Bürgerlicher Idealtyp

    Das politische Haltbarkeitsdatum anderer Leute lief ab, seines nicht: Zum Tod des politischen Talents Wolfgang Schäuble.
    Von Nico Popp
  • Rechte Gewalt in Hessen

    Brandruine voll rechter Parolen

    Hessen: Behörden ermitteln wegen Anschlag auf Wohnhaus pakistanischer Familie in Wächtersbach.
    Von Kristian Stemmler
  • Mietenpolitik

    Preistreiber Betriebskosten

    Beratungsstellen von Mietervereinigungen werden »zur Zeit förmlich überrannt«. Der Grund: Die neuen Bescheide der Betriebskostenabrechnung für 2022 sind raus – und zahlreiche Mieter müssen kräftig nachzahlen.
    Von Oliver Rast
  • Seehandel

    Braker Optimismus

    Ein Seehafen an der niedersächsischen Unterweser soll vertieft werden, um alle Rekorde beim Umschlag zu brechen. Fraglich, ob das notwendig ist, denn aktuell sind die Zahlen rückläufig.
    Von Burkhard Ilschner
  • Gazakrieg

    Israelisches »Guantanamo«

    Gazakrieg: NGOs berichten von schweren Menschenrechtsverstößen gegenüber Häftlingen.
    Von Jakob Reimann
  • Türkei

    Land im Niedergang

    Jahresrückblick 2023. Heute: Türkei. Trotz wirtschaftlichem, sozialem und rechtsstaatlichem Niedergang profitiert die Opposition nicht, sondern zerfleischt sich selbst.
    Von Emre Şahin
  • Gazakrieg

    »Es ist Jagdsaison in Gaza«

    Ukrainische Rechte und internationale Söldner entdecken ihre Möglichkeiten im Heiligen Land. Bezahlung und Ausrüstung sind gut, und auch die Anerkennung durch israelische Staatsvertreter bleibt nicht aus.
    Von Susann Witt-Stahl
  • Südamerika

    Auf dem Weg Richtung Frieden

    Kolumbiens »Paz Total«: Die Verhandlungen zwischen der Petro-Regierung und der ELN gewinnen an Fahrt. Die Guerilla verzichtet überraschenderweise auf Entführungen und will Geiseln freilassen.
    Von Sara Meyer, Bogotá

Es gibt unter den etablierten Parteien, auch bei uns, der Union aus CDU und CSU, ein breites politisches Angebot. Da gibt es keine Lücke.

CDU-Chef Friedrich Merz befand am Mittwoch gegenüber dpa, das »Bündnis Sahra Wagenknecht« mit seiner »Mischung aus Sozialismus und Nationalismus« brauche »niemand«
  • Sri Lanka

    Hilfe mit Haken

    Jahresrückblick 2023. Heute: Sri Lanka. IWF setzt Ausverkauf und Verelendung durch.
    Von Thomas Berger
  • Brexit

    Unter dem Joch der Vernunft

    London erlaubt neue Flaschengrößen, aber metrisches System wird beibehalten.
    Von Alexander Reich
  • Kinderbuch

    Hurra, diese Welt geht unter!

    Die Rechte schießt gegen ein Kinderbuch von Andrea Paluch, der Frau von Robert Habeck. Dessen Zukunftsszenarien sind erstaunlich doppelbödig.
    Von Gerhard Hanloser
  • Himmel hilf

    Für und gegen alles: Heilige

    Vielleicht sollte man sich wieder aufs Beten verlegen. Wenn man nicht weiß, was es ist, hilft Aquilinus, bei Blasenkrankheiten Blasius.
    Von Marc Hieronimus
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Nordirland

    Großstreik gegen Nullrunden

    Nordirland: Ohne Regionalregierung keine Tarifverhandlungen. Ausstand der Lehrer am 18. Januar soll Generalstreik werden.
    Von Dieter Reinisch
  • Deutsches Lieferkettengesetz

    Ein Jahr Lieferkettengesetz

    Ein Jahr deutsches Lieferkettengesetz, und die Mängel werden offenbar. Die Anforderungen sind niedrig. Personal, das die Umsetzung des Gesetzes beaufsichtigen soll, wurde für andere Aufgaben abgezogen.
    Von Susanne Knütter
  • Motorsport

    Sonntage mit Schumacher

    Die ruhig komponierte Dokumentation »Being Michael Schumacher« ist eine anrührende Erinnerung an eine Zeit, als Sport noch ein glückspendender Modus der Welterfahrung war.
    Von Jürgen Roth
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Steuern werden hauptsächlich benutzt, um das kapitalistische System samt dessen Apologeten am Leben zu halten. Banken, Konzerne und Krieg haben Vorrang vor dem Volk. «