Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2024, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
  • Staatsfeind Fußballfan

    Knüppelgarde der Arena

    Nach Knüppelorgie: Mehr als hundert teils schwerverletzte Fans im Frankfurter Waldstadion. Fanhilfen sprechen von »brandgefährlicher Entwicklung«. Sportstätten werden immer mehr zum Testfeld und Aufmarschort der Polizei.
    Von Oliver Rast
  • Kiews Pflicht zum Tod

    Die Devise heißt wie gehabt: Kämpfen bis zum letzten Ukrainer. Das war bereits Hauptgrund, um im Frühjahr 2022 das sogenannte Istanbul-Memorandum um einen Waffenstillstand zu zerfetzen.
    Von Arnold Schölzel
  • Umweltschutzopfer des Tages: Sterntaucher

    Die Offshore-Windanlagen an den europäischen Küsten bedrohen den Bestand des Sterntauchers. Die Naturschutzvereinigung Jordsand hat ihn daher zum »Seevogel des Jahres 2024« gekürt.
    Von Felix Bartels
  • »Security Conference« 2023

    Zündeln in der Hauptstadt

    »Berliner Sicherheitskonferenz« als Schnittstelle zwischen Politik und Lobbyismus. Antimilitaristisches Bündnis ruft zu Protesten auf.
    Von Jakob Reimann
  • »Berlin Security Conference«

    »BSC ist eine Kriegskonferenz«

    Antimilitaristen protestieren gegen »Berliner Sicherheitskonferenz«. Ein Gespräch mit Jona Gessner vom Bündnis »Keine Kriegskonferenz in unserer Stadt!«.
    Von Jakob Reimann
  • DDR-Literatur

    Die Massenkultur im Blick

    Eine Erinnerung an die Literaturwissenschaftlerin und Essayistin Annemarie Auer.
    Von Sabine Kebir
  • »Autogipfel« im Kanzleramt

    Audienz für die Autolobby

    Treffen im Kanzleramt: E-Mobilität wird verschleppt, Verbände kritisieren Preise und Privilegien. »Noch immer ruhen sich die Konzerne auf E-Boliden im SUV- und Luxussegment aus«, erklärte der VCD.
  • Streiks im öfffentlichen Dienst

    Arbeitskampf fortgesetzt

    Am Montag haben erneut Beschäftigte aus Bezirksämtern, Schulen, der Feuerwehr und anderen Landesbetrieben der Hansestadt Hamburg die Arbeit niedergelegt.
  • Haushaltskrise

    Sorge um Substanz

    Wirtschaftsminister von Bund und Ländern beraten Haushaltskrise nach Karlsruher Urteil zu Sondervermögen. Union feuert weiter gegen Ampelkoalition und hofft auf Regierungskrise, um aus der Opposition zu kommen.
    Von Kristian Stemmler
  • Immobilienspekulation

    Für Signa wird es eng

    Deutsche Tochter des angeschlagenen Immobilienkonzerns insolvent. Angeblich bis zu 600 Millionen Euro für Sanierung nötig.
    Von Gudrun Giese
  • Austerität im Ruhrgebiet

    »Selbst der Suppenküche strich man die Zuschüsse«

    Im städtischen Haushalt von Bottrop in Nordrhein-Westfalen klafft gegenwärtig eine Lücke von 60 Millionen Euro. Zahlreiche Kommunen im Ruhrgebiet sind strukturell unterfinanziert. Wir sprachen mit Ratsherr Sven Hermens.
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Massenproteste in Panama

    »Es gibt mittlerweile 1.300 Inhaftierte«

    Panama: Arbeiterinnen und Arbeiter gehen gegen Raubbau an Natur und Deal mit Bergbauunternehmen auf die Straße. Ein Gespräch mit Saúl Méndez R., Generalsekretär der Gewerkschaft der Arbeiter im industriellen Bauwesen.
    Interview: Thorben Austen, Quetzaltenango
  • Gazakrieg

    Schiffskaperung beendet

    Golf von Aden: Bewaffnete ergeben sich. Die Drahtzieher der Übernahme des Schiffes, das zum Imperium eines Israelis gehört, sind weiter unklar.
    Von Knut Mellenthin
  • Gazakrieg

    Wilders provoziert

    »Unverantwortliche Äußerungen«: Der rechte Wahlsieger in den Niederlanden heizt die Palästina-Debatte an.
    Von Gerrit Hoekman
  • Spanien

    Handydiebstahl vor Gericht

    Anklage gegen zwei Journalisten und einen Polizeikommissar, die Informationen vom Mobiltelefon des Podemos-Chefs verbreitet hatten.
    Von Carmela Negrete
  • Frankreich

    Auftrieb für Rechte

    Hetze gegen Muslime in Frankreich: Der Tod eines 16jährigen wird in der Folge von der Politik und Schlägern auf der Straße instrumentalisiert.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Großbritannien

    Labours linke Erben

    Parteigründung in Großbritannien: »Transform Politics« will progressive Alternative bieten.
    Von Dieter Reinisch

Wir entwickeln uns durch neu auferlegte Gesetze in Deutschland langsam in Richtung einer Planwirtschaft.

Thomas Rudel, Geschäftsführer der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, im Gespräch mit dem Handelsblatt (Montagausgabe), über seine neuen Abteilungen für Compliance, das Lieferkettengesetz und Nachhaltigkeit
  • UN-Studie

    Ein Drittel arm

    Armut in Lateinamerika und der Karibik auf dramatisch hohem Niveau. Länder der Region wenden sich vom Westen und seinen Krisen ab.
    Von Volker Hermsdorf
  • Rentensystem

    Rentenroulette in Kroatien

    Konservative Regierung legt Pläne zur »Reform« der Alterssicherung vor. Einführung einer Aktienrente geplant.
    Von Marko Dejanovic
  • Bewegtes Leben

    Neulich stieß ich auf einem Friedhof in Neukölln auf einen Grabstein, der dem dort »Ruhenden« – einem Bäckermeister – ein »bewegtes Leben« bescheinigte.
    Von Helmut Höge
  • Comic

    Bloß weg hier

    Patrick Oberholzers informierte Comicreportage »Games« über Geflüchtete aus Afghanistan.
    Von Marc Hieronimus
  • Opfer der Staatsräson

    Aufruf zum Boykott

    Durch Mobilisierung der sogenannten »demokratischen Zivilgesellschaft« wird in München versucht, eine Veranstaltung mit dem linken israelischen Historiker Ilan Pappé zu verhindern.
    Von Nick Brauns
  • Primadonna assoluta

    Wenn man in der allwissenden Datenmüllhalde nach »Primadonna assoluta« sucht, findet man ganz oben auf dem Bildschirm eine Reihe kopfloser Frauen, die BHs tragen aus der »Primadonna Kollektion – Für voluminöse Büsten«.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Nachschlag: Hoffnung im Zerfall

    In ein paar Jahren haben Epidemien, Umweltzerstörung und Krieg weite Teile der Welt ins Chaos gestürzt, Europa liegt in Scherben. Nur der britische Polizeistaat hält noch stand.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Klimaschutz

    Unter den Teppich kehren

    Zum Verfahren der Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid.
    Von Heinrich Hopfmüller
  • Das verflixte leere Tor

    Viele richtige bzw. geeignete Zeitpunkte erleben derzeit die Kicker des SV Jahn Regensburg. Neun Spiele gewann man in Serie, übernahm am vergangenen Wochenende gar die Tabellenführung in der dritten Liga.
    Von Marek Lantz